Was bedeutet Wirtschaftsförderung für Baesweiler?

Sie war quasi lebensnotwendig für die Kommune:

Nach dem Ende derSteinkohlen-Ära verloren rund 2.000 Menschen ihre Arbeit. Sie brauchten eine neue Perspektive. Die Stadt konzentrierte sich deshalb auf eine intensive Wirtschaftsförderung. Die Bilanz nach über 20 Jahren ist beeindruckend, denn im Gewerbegebiet Baesweiler wurden bis heute rund 180 neue Betriebe angesiedelt. Zu dem Erfolg hat maßgeblich das Internationale Technologie- und Service Center (its) beigetragen. Etliche innovative Unternehmen aus den Bereichen Life-Science und Biotechnologie haben sich hier angesiedelt und schon manche Erfolgsgeschichte geschrieben.