Breadcrumb

Aktuelles aus dem A 63 - Amt für Bauaufsicht und Wohnraumförderung

 

 

 

„Genehmigungsfreiheit von Garagen“ ab 01.01.2019

Mit In-Kraft-Treten der neuen Bauordnung NRW zum 01.01.2019 werden Garagen einschließlich überdachter Stellplätze

• mit einer mittleren Wandhöhe bis zu 3 m und

• einer Brutto-Grundfläche bis zum 30 m²

genehmigungsfrei.

Dies gilt jedoch nicht im Außenbereich.

 

A C H T U N G !

Die Genehmigungsfreiheit entbindet nicht von der Einhaltung baurechtlicher Vorschriften.

So sind beispielsweise weiterhin zu beachten:

• die Vorschriften über die Errichtung von Grenzgaragen (Gesamtlänge der Grenzbebauung je Nachbargrenze höchstens 9 m, und zu allen Nachbargrenzen höchstens 15 m),

• die Vorschriften der Sonderbauverordnung über bauliche Anforderungen an Garagen,

• die Regelungen eines Bebauungsplans zur planungsrechtlichen Zulässigkeit von Garagen bzw. die Kriterien des Einfügens innerhalb eines im Zusammenhang bebauten Ortsteils (Innenbereich) usw.

 

Vor der Errichtung oder Änderung einer Garage sollte daher durch den Bauherrn eingehend geprüft werden, ob die Garage den geltenden Vorschriften entspricht.

 

Für Auskünfte als auch für eine Bauberatung stehen die Sachbearbeiter gerne zur Verfügung.

 

 

Kontakt

Amt für Bauaufsicht und Wohnraumförderung
Zollernstraße 10
52070 Aachen
Tel: 0241 5198-2316
Fax: 0241 5198-80630

bauordnungsamt@staedteregion-aachen.de

Öffnungszeiten:

Mo. - Uhr    
Mi. - Uhr   und  - Uhr
Do. - Uhr    

oder Termin nach Vereinbarung


Ansprechpartner/-innen

Herr Norbert Langohr