Breadcrumb

Evaluation und wissenschaftliche Begleitung - EMISS

Das Land NRW fördert sozialplanerische Aktivitäten von Kreisen und Kommunen auf verschiedenen Ebenen. Bislang waren vornehmlich kreisfreie Städte und größere kreisangehörige Kommunen aktiv. Inzwischen machen sich aber auch immer Kreise und kleinere Kommunen auf den Weg, eine integrierte Sozialplanung aufzubauen.

In diesem Zusammenhang führt die TH Köln unter dem Forschungsschwerpunkt "Sozial Raum Management" im Projekt "EMISS" eine Evaluation unter der Fragestellung durch, wie der Aufbau der Sozialplanung in Kreisen und kleineren kreisangehörigen Kommunen gestaltet werden muss, damit Armut wirksam und nachhaltig bekämpft werden kann.

Die StädteRegion Aachen hat sich bereit erklärt, als eine der untersuchten Regionen in diesem Projekt zur Verfügung zu stehen. Ziel ist es, schon während des Aufbauprozesses wertvolle Rückmeldungen aus der wissenschaftlichen Begleitung zu erhalten und diese entsprechend umzusetzen.

Weitere Infos zum Projekt finden Sie unter dem Link auf dieser Seite.

Ansprechpartner/-innen

Frau Antje Rüter
Tel: +49 241 5198-2470
antje.rueter@staedteregion-aachen.de

Frau Astrid Taube
Tel: +49 241 5198-5803
astrid.taube@staedteregion-aachen.de