Breadcrumb

"covid19-sozial" - Befragungen zu sozialen Auswirkungen der Covid-19 Pandemie

Seit nun mehr fast einem Jahr prägt die Covid-19 Pandemie das Zusammenleben der Menschen in der StädteRegion Aachen. Wie gehen die Menschen in der Region mit der Situation um und welche sozialen Auswirkungen hat die Pandemie?

Hierzu hat das Amt für Inklusion und Sozialplanung von Dezember 2020 bis Anfang März 2021 in Zusammenarbeit mit Prof. Sebastian Böhm von der Katholischen Hochschule Köln zwei Befragungsrunden bei Menschen, die in der StädteRegion Aachen leben, durchgeführt. Ziel ist es, mehr über die sozialen Folgen der Pandemie, den Umgang mit den Herausforderungen im Alltag sowie zu Unterstützungs- und Informationsbedarf zu erfahren. Beide Befragungsrunden sind inzwischen abgeschlossen und werden aktuell ausgewertet. Bitte beachten Sie, dass damit auch der Zugriff auf den Fragebogen mittels TAN inaktiv ist.

Detaillierte Ergebnisse werden voraussichtlich im dritten Quartal 2021 vorliegen und auf dieser Seite vorgestellt. Sie werden zudem Gegenstand einer im Herbst geplanten Veranstaltung zum Thema "Soziale Ungleichheit und Gesundheit" sein.