Breadcrumb

Mobile Filmwerkstatt Baesweiler

 

Ein neues und spannendes Angebot bieten seit Mai 2019 das Amt für Kinder, Jugend und Familie der StädteRegion Aachen in Zusammenarbeit mit die Jugendkunstschule Aber Hallo e.V. für Jugendliche ab 14 Jahren an: die Mobile Filmwerkstatt Baesweiler!

Das Angebot: Baesweiler Jugendliche ab 14 Jahren können lernen, qualititativ gute Filme zu erstellen, vor allem darüber, was ihnen wichtig ist und über die sie erzählen und berichten wollten! Unter anderem auf baesweilerjugend.de sollen die Kurzfilme dann veröffentlicht werden.

Helfen wird euch dabei Filmemacher Volker Waldeck, der viel Wissen hat, wie man unterschiedliche Film erstellt, diese dann schneidet und nachbearbeitet und zu tollen Clips für das weltweite Netz fertigstellt. Neben dem Handwerk vermittelt Volker auch alles Wichtige in Sachen Datenschutz und Musik-, oder Bildrechten.

Ausgestattet mit Film Equipement geht Volker dorthin, wo sich Jugendliche in Baesweiler aufhalten. So sucht er Kontakte beispielsweise im Malteser Jugendtreff oder dem Haus Setterich, auf Skaterplätzen und Dirtbike Strecke, am CAP oder im Burgpark, aber auch in den weiterführenden Schulen als Teil von AG´s, in Zusammenarbeit mit Medienscouts oder den Schülervertretern (SV).

Wer Lust hat, filmen zu lernen und eigene Beiträge zu veröffentlichen, kann aber auch direkt mit Volker in Kontakt treten, damit er die jungen Filmemacher nicht erst suchen muss!

Erreichen kann man Volker Waldeck per Email unter waldeck@aberhallo-ev.de, oder auf dem Handy unter 0178 / 81 00 736.

 

Die Mobile Filmwerkstatt Baesweiler wird gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen und vom Landesjugendamt (LVR) fachlich unterstützt.

Kontakt

Jugendförderung und Prävention
Zollernstraße 10
52070 Aachen

Ansprechpartner/-innen

Herr Ralf Pauli
Tel: +49 241 5198-2292
ralf.pauli@staedteregion-aachen.de