Breadcrumb

Anmeldungen zu den KiTas und Kindertagespflegestellen im Jugendamtsbereich der StädteRegion Aachen

Die StädteRegion Aachen führt für die KiTas und Tagespflegestellen in ihrem Jugendamtsbereich (Städte Baesweiler und Monschau sowie Gemeinden Roetgen und Simmerath) ab dem Kindergartenjahr 2019/2020 in mehreren Schritten ein elektronisches Bedarfsmelde- und Platzbuchungsverfahren ein.

Dabei erfolgt die Erfassung aller notwendigen Daten unter Berücksichtigung der Belange des Datenschutzes durch die Eltern selbst bequem am eigenen PC oder Smartphone.

Vor einer Aufnahme in die Kita ist immer auch eine persönliche Vorsprache in der KiTa in Begleitung des Kindes erforderlich. Dies dient dem Kennenlernen von Eltern und Kind. Die KiTa lädt dazu nach erfolgter (elektronischer) Anmeldung ein.

Von nun an sollen Anmeldungen zu den Kindertageseinrichtungen (Kindergärten, Kindertagesstätten, Familienzentren usw.) und Kindertagespflegestellen (Tagesmütter/Tagesväter) soweit wie möglich über das elektronische Verfahren erfolgen.

Den Link zu diesem "Elternportal" finden Sie unter auf dieser Seite.

Ansprechpartner für einen Platz in Kindertagespflege ist weiterhin der Sozialdienst katholischer Frauen e.V., Stolberg (SKF).

Auch nach Einführung des elektronischen Verfahrens nehmen die KiTas und der SKF Anträge weiterhin auch in analoger Form entgegen.

Die Servicestelle für Kindertagesbetreuung des Amtes für Kinder, Jugend und Familie steht für inhaltliche Rückfragen im Rahmen der Platzsuche gerne zur Verfügung.

Bei technischen Problemen mit dem elektronischen Bedarfsmelde- und Platzbuchungsverfahren hilft die Hotline des Programmherstellers.

 

 

Ansprechpartner/-innen

Servicestelle Kindertagesbetreuung

Frau Michelle Sonntag
Tel: +49 241 5198-5112
michelle.sonntag@staedteregion-aachen.de
Raum: F 061