Breadcrumb

Sommerferienspiele 2023

 

Das Amt für Kinder, Jugend und Familie der StädteRegion Aachen (A 51.2) will in den Sommerferien 2023 wieder drei Ferienspielmaßnahmen in der Nordeifel anbieten. Teilnehmen können Kinder, die nach den Sommerferien in die zweite Klasse kommen bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres.

Voraussetzung ist, dass es dem Jugendamt und seinen Kooperationspartnern wieder gelingt, bei allen Ferienspielen ausreichend ehrenamtliche Helfer_innen zu finden, die mit viel Freude Kindern eine tolle Freizeit zu schenken!

Sollten Sie Interesse an einer Mitarbeit haben oder jemanden ab 16 Jahren kennen, der oder die Spaß an der Arbeit mit Kindern hat sowie verantwortliches Denken und Teamfähigkeit besitzt, melden Sie sich bitte bei Jugendpfleger Ralf Pauli. Bei Ihm erhalten Sie weitere Infos zu den einzelnen Ferienspielen (Kontaktdaten siehe Infobox rechts).

Voraussichtlich im Mai beginnt die Anmeldephase für die jeweiligen Ferienspiele. Die genauen Termine werden noch mitgeteilt und veröffentlicht!

Folgende Ferienfreizeiten sind geplant:

  • Sommerferienspiele am "Waggon" in Simmerath-Lammersdorf für maximal 60 Kinder vom 26. Juni bis 07. Juli (1. & 2. Sommerferienwoche)

Den Ferienkindern wird von 09:00 bis 16:00 Uhr ein buntes Ferienprogramm geboten. Neben Spiel- und Bastelangeboten finden viele Gruppenaktivitäten statt (z.B. Schnitzeljagd, Sport, u.ä.). Vor allem aber diese Ferienmaßnahme so gestaltet, dass die Kinder ihrem Spieltrieb in Gemeinschaft freien Lauf lassen und die Zeit rund um den Waggon auch mal ohne Programm genießen können. Mittags gibt es ein warmes Mittagessen. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 40 € pro Kind/  pro Woche.

  • Sommerferienspiele im Jugendhaus Rott e.V. vom 10. bis 21. Juli (3. & 4. Sommerferienwoche) für maximal 40 (3. Wo.) bzw. 50 (4. Wo.) Kinder

Ausprobieren – Gestalten – Entwickeln –Spielen – Toben: Um den vielfältigen Interessen der Kinder entgegenzukommen, werden täglich mehrere Gruppen mit unterschiedlichen Beschäftigungsmöglichkeiten angeboten. Zudem soll es nachmittags in den nahen Wald und an den Bach gehen. Ausflüge wie zum Freilichtmuseum Kommern oder zum Tierpark nach Alsdorf sind ebenfalls in Planung. Mittags gibt es ein warmes Mittagessen. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 40 € pro Kind/  pro Woche.

  • Kindermitmachcircus "Soluna" vom 03. - 08. Juli in Monschau-Konzen (2. Sommerferienwoche) für maximal 120 Kinder

120 Kinder können sich während der Ferienwoche in toller Zirkusatmosphäre selbst ausprobieren, Zirkusstücke und Clownereien erlernen, ihre Kreativität und ihren Tatendrang einbringen und in Gemeinschaft Zirkus (er)leben. Der Spaß steht dabei immer im Mittelpunkt! Ca. 10 - 15 Kinder bilden jeweils feste Gruppe in 16 verschiedenen Workshops, wovon sie zwei auswählen und im Vor- und Nachmittag einen Beitrag einüben. Die 16 Workshops ergeben dann am Ende der Woche zwei tolle Shows in der Manege für die Familien. Mittags gibt es ein warmes Mittagessen. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 50 € pro Kind.

Kontakt

Jugendförderung und Prävention
Zollernstraße 10
52070 Aachen

Ansprechpartner/-innen

Herr Ralf Pauli
Tel: +49 241 5198-2292
ralf.pauli@staedteregion-aachen.de