Breadcrumb

Kindertheater aktuell

Der Weihnachtspirat „Piet“ freut sich auf die Eifeler Kinder

 

Zum Abschluss der diesjährigen Kindertheaterreihe gastiert auf Einladung des Amtes für Kinder, Jugend und Familienberatung der StädteRegion Aachen das Kinderlieder-Mitmach-Theater „Lila Lindwurm“ aus Mönchengladbach mit seinem Stück „Piet, der Weihnachtspirat“.

Die Aufführung findet statt:

am Freitag, 23. November 2018 um 15.30 Uhr
in der Aula des St.-Michael-Gymnasiums Monschau,
Walter-Scheibler-Str. 51 (Auf der Haag),
52156 Monschau.

In der Aula des St. Michael Gymnasiums Monschau wird ein vergnügliches gut einstündiges weihnachtliches Mitmachtheater für Kinder ab 3 Jahren aufgeführt. Christine Skrabal vom Kindertheater-Veranstaltungsteam der StädteRegion Aachen freut sich, Anders Orth bereits zum 6. Mal in der Eifel zu Gast zu haben und verspricht einen tollen Abschluss der Kindertheaterreihe, die auch im nächsten Jahr fortgeführt wird.

Und darum geht’s:
Pirat Piet (Anders Orth) ist total aufgeregt. Er hat in diesem Jahr vom Käpt´n den Auftrag bekommen, sich um die Vorbereitung des Piraten-Weihnachtsfestes zu kümmern. Aber leider hat er überhaupt keine Ahnung, wie man Weihnachten feiert. Also geht Piet mit seinem vorlauten Papageien Pablo im nächsten Hafen von Bord, um herauszufinden, was man für so ein Fest so alles braucht.
Zum Glück treffen die beiden bald ein paar Kinder, und die wissen ganz genau, was zu Weihnachten so alles dazugehört. Die kleinen Weihnachtsexperten helfen Piet natürlich gerne. Und los geht sie, die Piratenweihnacht!

Ein turbulentes, musikalisches Kinderlieder-Mitmachtheaterprogramm, in der die Zuschauer – ob Groß oder Klein - tänzerisch, mimisch, gesanglich und rhythmisch in das Geschehen einbezogen werden und nach Herzenslust mitmachen und Ratschläge erteilen können.

Lila Lindwurm nennt sich das bereits 1985 vom Kinderliedermacher Anders Orth gegründete Kinderlieder-Mitmach-Theater aus Mönchengladbach tief im Westen von Deutschland. Theaterelemente werden geschickt in die Liedergeschichten eingewoben, so dass sich für die kleinen und großen Zuschauer eine fantasievolle Reise in die Welt der Kindermusik ergibt, bei der mitmachen, also mitsingen, mittanzen und auf Instrumenten rappeln, klappern, klimpern, scheppern, zum Grundkonzept gehört. Witzig, spritzig, clownig werden so die verschiedensten Themen spannend aufbereitet.

Tageskarten sind zum Preis von 4,00 € erhältlich.

Eine telefonische Kartenvorbestellung (keine Sitzplatzreservierung) ist erforderlich!

Ansprechpartnerin für die Aufführungen Baesweiler und Monschau ist Frau Christine Skrabal, beim Amt für Kinder, Jugend und Familienberatung der StädteRegion Aachen; Kontaktdaten siehe oben. Bei ihr können auch die Jahresprogrammhefte für Baesweiler und Monschau kostenlos bestellt werden.

Die Theaterkasse öffnen ca. 30 Minuten vor Beginn der jeweiligen Aufführungen. Einlass ist ca. 15 Minuten vor Beginn der Aufführung.

 

Hinweis: Die Aufführungen in Baesweiler sind ausverkauft!

Es sind noch Karten erhältlich für die Aufführung in Herzogenrath am Samstag, den 24. November.

Veranstaltungsort ist NICHT die Europaschule Merkstein, sondern das Jugendzentrum "HOT" der Pfarre St. Gertrud, Schütz-von-Rode-Str./Ecke Erkensstraße in Herzogenrath-Mitte!
Beginn der Vorstellung ist um 16:00 Uhr.

Ansprechpartnerin ist Frau Ute Piel vom Jugendamt der Stadt Herzogenrath, Telefon 02406/83531, E-Mail: Ute.Piel@Herzogenrath.de    

Kontakt

Jugendarbeit und fachliche Querschnittsaufgaben
Zollernstraße 10
52070 Aachen

Ansprechpartner/-innen

Frau Christine Skrabal
Tel: +49 241 5198-5155
christine.skrabal@staedteregion-aachen.de