Breadcrumb

Sommerferienspiele 2019

Das Amt für Kinder, Jugend und Familie der StädteRegion Aachen führt in den Sommerferien 2019 gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern an unterschiedlichen Orten in der Nordeifel Ferienmaßnahmen durch.

Für alle Maßnahmen gilt:

  • Alle Ferienmaßnahmen werden von ehrenamtlichen Helfer/innen durchgeführt, die ihre Freizeit opfern, um vielen Kindern eine tolle Ferienzeit zu ermöglichen!
  • Die Ferienspiele werden für Schulkinder die in die 2. Klasse kommen bis 12 Jahren angeboten;
  • Im Teilnehmerbeitrag ist ein warmes Mittagessen enthalten;
  • Ca. 4 Wochen vor Beginn der Sommerferien ist eine Rückzahlung eines zuvor überwiesenen Teilnehmerbeitrages nicht mehr möglich.


Für das Anmeldeverfahren gilt grundsätzlich:

  • Es ist nur eine telefonische Anmeldung ab den unten angegebenen Zeitpunkten möglich! Emails oder Faxe werden nicht berücksichtigt!
  • Jede Familie kann nur ihr eigenes Kind anmelden! Die gleichzeitige Anmeldung anderer Kinder (beispielsweise von Freunden oder Nachbarn) ist nicht möglich.
  • Weitere Informationen zu den jeweiligen Ferienmaßnahmen erhalten Sie mit Zusendung der Anmeldeunterlagen.


Die Anmeldungen erfolgen aus organisatorischen Gründen zeitlich gestaffelt:

  1. Ferienspiele in Lammersdorf: ab Montag, den 18. März
  2. Kindermitmachcircus Soluna: ab Montag, 25. März
  3. Ferienspiele in Rott: ab Montag den 01. April

jeweils in der Zeit von 08:00 bis 14:00 Uhr.

Ansprechpartner/in sind:

  • Frau Skrabal 0241 / 5198 - 5155
  • Herr Pauli unter 0241 / 5198 - 2292.

Alle Familien erhalten anschließend unaufgefordert per Post die notwendigen Anmeldunterlagen, oder eine kurze Info, falls alle Plätze vergeben sein sollten.

Infos zu den Sommerferienspiele im Einzelnen:

Ferienspiele am Waggon in Simmerath Lammersdorf vom 15. - 26. Juli (1. u. 2. Ferienwoche), für ca. 80 Kinder

Rund um den "Waggon" in der Schießgasse in Simmerath Lammersdorf gibt es viel Platz zum spielen und toben. Geleitet wird die Maßnahme von Miriam Effertz-Kogel, die auch als Schulsozialarbeiterin beim Berufskolleg Simmerath tätig ist. Zusammen mit den Betreuer/innen und Helfer/innen wird im Frühjahr das Ferienprogramm entwickelt , das viele verschiedene Spiel- und Kreativaktivitäten mit täglichen spannenden Gruppenaufgaben durch die gesamte Zeit der Ferienspiele zieht.
Der Teilnehmerbeitrag beträgt für eine Woche 35,- € pro Kind, bei zwei Wochen 70,- € pro Kind.


Bunt und Kreativ im Jugendhaus Rott in Roetgen-Rott vom 29. Juli bis 09. August (3. u. 4. Sommerferienwoche), für ca. 50 Kinder

Das Programm rund um das Jugendhaus in Rott in der Quirinusstr. 43, lehnt sich inhaltlich an die Ferienspiele am Waggon an und bietet den Kindern viel Raum zum spielen, basteln und toben. Das Betreuerteam um die Leiterin und Erlebnispädagogin Ruth Richter wird im Frühjahr ein buntes Programm zusammenstellen.
Der Teilnehmerbeitrag beträgt für eine Woche 35,- € pro Kind, bei zwei Wochen 70,- € pro Kind;

 

Kindermitmachcircus Soluna in Monschau-Konzen vom 19. bis 24. August (6. Sommerferienwoche) für 150 Kinder

Zum 12. Mal schlägt ein Kindermitmachcircus in Monschau Konzen - mit tatkräftiger Hilfe der Eltern - sein Zelt auf. Jedes Kind übt während der Woche eine Darbietung am Vormittag und eine zweite am Nachmittag in jeweils unterschiedlichen Gruppen ein. Alle Darbietungen verschmelzen am Ende zu einer großen Show in der Manege. Die ca. 150 Kinder können sich in toller Zirkusatmosphäre selbst ausprobieren, Zirkusstücke und Clownereien erlernen, ihre Kreativität und ihren Tatendrang einbringen und in Gemeinschaft Zirkus (er)leben. Der Spaß steht dabei immer im Mittelpunkt!
Der Teilnehmerbeitrag beträgt 45,- € pro Kind.
Die Realisation dieser aufwendigen Ferienmaßnahme ist nur möglich, durch die großzügige Unterstützung der Raiffeisenbank Simmerath eG und der Monschau Land Touristik.

Kontakt

Jugendförderung und Prävention
Zollernstraße 10
52070 Aachen

Ansprechpartner/-innen

Herr Ralf Pauli
Tel: +49 241 5198-2292
ralf.pauli@staedteregion-aachen.de

Frau Christine Skrabal
Tel: +49 241 5198-5155
christine.skrabal@staedteregion-aachen.de