Breadcrumb

Online Erziehungsberatung

 

Thomas Fey von der Erziehungsberatungsstelle der StädteRegion Aachen ist am Onlineangebot der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke) beteiligt. Unter der Adresse www.bke-beratung.de steht kostenlos, anonym und rund um die Uhr ein umfangreiches Beratungsangebot – getrennt für Eltern und Jugendliche - zur Verfügung.

Seit 2010 gehört Herr Fey zum rund 100-köpfigen bundesweiten Beraterteam. Der erfahrene Erziehungsberater der StädteRegion bearbeitet Fälle aus dem gesamten Bundesgebiet, die online eingehen.

Bis zu 300.000 Besucher pro Jahr suchen Rat und Hilfe: Von der Mailberatung (binnen 48 Stunden erfolgt eine Antwort) bis hin zum direkten Austausch über Probleme und Fragen der Erziehung im moderierten Chat. Dabei ist die langjährige Erfahrung der Berater in den verschiedensten Erziehungs- und Familienberatungsstellen Garant für die Akzeptanz und den Erfolg des Projektes.
„Die hohe Qualität der Beratung ist ein wichtiger Grundsatz“, so Thomas Fey. Neben der zusätzlichen Ausbildung wird jedem „neuen“ Online-Berater erst ein Mentor zur Seite gestellt, zudem gibt es regelmäßige Supervisionen und bei schwierigen Fällen die Möglichkeit, das Thema schnell mit den verschiedensten Fachleuten online durchzusprechen.

Die Palette der Probleme, mit denen sich Eltern und Jugendliche an die Berater wenden, ist sehr breit gefächert. Sie reicht von aggressivem Verhalten bei Kindergartenkindern über typische Probleme in der Pubertät bis hin zu selbstverletzendem Verhalten oder gar sexuellem Missbrauch.

„Die Onlineberatung bietet einen sehr niederschwelligen Zugang zu kompetenter Erziehungsberatung. Durch die Wahrung der Anonymität, den sehr einfachen Zugang und die schnellen Antworten können wir Eltern und Jugendliche erreichen, die sonst nicht den Weg in unsere Beratungsstellen finden,“ ist Herr Fey überzeugt. Es ist ein Angebot, das nicht die Erziehungsberatungsstellen mit dem direkten Vier-Augen-Gesprächen ersetzen kann und soll. „Eine gute und sinnvolle Ergänzung ist es aber allemal,“ so Fey.

Das haben übrigens auch die Bundesländer erkannt, die das Projekt finanzieren.

Träger der Online-Erziehungsberatung ist mit der bke der Fachverband aller Erziehungs- und Familienberatungsstellen in Deutschland. Für die Zeit seiner Arbeit im Online-Potal (5 Stunden pro Woche) ist Thomas Fey beim bke beschäftigt und wird über Landesmittel für diese Tätigkeit bezahlt.

Kontakt

Erziehungsberatung, Schulpsychologie und Adoptionsvermittlung
Zollernstraße 10
52070 Aachen

Ansprechpartner/-innen

Herr Thomas Fey
Tel: +49 2402 22545
Fax: +49 241 5198-80750
thomas.fey@staedteregion-aachen.de