Breadcrumb

Zuschüsse zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit

 

Die "Richtlinien der StädteRegion Aachen zur Förderung der Kinder- und  Jugendarbeit" gelten für die Städte Baesweiler und Monschau sowie die Gemeinden Roetgen und Simmerath. 

 

Mit den in den Richtlinien festgelegten Förderbereichen und Zuschüssen werden Angebote der freien Träger der Jugendhilfe für Kinder und Jugendliche unterstützt, die – zumeist ehrenamtlich – Freizeit- und Bildungsmaßnahmen durchführen wie zum Beispiel

  • außerörtliche Zeltlager
  • örtliche Ferienspiele
  • Schulungen für ehrenamtliche Mitarbeiter/innen
  • internationale Jugendbegegnungen
  • Studien- und Gedenkstättenfahrten
  • etc..

Bezuschusst werden auch besondere Projekte der Kinder- und Jugendarbeit, beispielsweise mit den Schwerpunkten

  • der Mädchen- und Jungenarbeit
  • der Medienkompetenz
  • der Integration
  • der Inklusion
  • sowie im Rahmen des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes.

 

Die Richtlinien sowie alle zur Zuschussbeantragung erforderlichen Vordrucke sind unter der Rubrik "Dienstleistungen" (siehe unten) abrufbar.

 

Die Vordrucke können zudem am PC ausgefüllt und dann unterzeichnet per Post zugesandt werden. Auf Anfrage erhalten Sie die Vordrucke auch als Druckexemplar.

Sollten sich weitere Fragen zu den einzelnen Zuschussangelegenheiten ergeben, hilft Ihnen Ihre Ansprechpartnerin Frau Skrabal gerne weiter.

 

 

Kontakt

Jugendförderung und Prävention
Zollernstraße 10
52070 Aachen

Ansprechpartner/-innen

Frau Christine Skrabal
Tel: +49 241 5198-5155
christine.skrabal@staedteregion-aachen.de