Breadcrumb

Antrag auf Kindertagespflege

 

Mit Erlass des Gesetzes zur Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendhilfe (KICK) hat der Gesetzgeber die Kindertagespflege unter bestimmten Voraussetzungen erlaubnispflichtig gemacht und beabsichtigt damit eine Sicherung der pädagogischen Qualität sowie des Kindesschutzes.

Einer Erlaubnis bedürfen Tagesmütter/-väter, wenn sie Kinder

  • außerhalb ihres Elternhauses,
  • mehr als 15 Stunden wöchentlich,
  • gegen Entgelt,
  • länger als 3 Monate, 

betreuen wollen.  

Die Erlaubnis wird nur auf Antrag erteilt. 

Der Sozialdienst Katholischer Frauen, Stolberg, überprüft im Auftrage des Amtes für Kinder, Jugend und Familienberatung der StädteRegion Aachen die persönliche und fachliche Eignung sowie die vorhandenen Räumlichkeiten und stellt notwendige Fortbildungen sicher. Auch die Vermittlung von Tagespflegekindern erfolgt über den Sozialdienst Katholischer Frauen.

Kontakt

Kindertagesbetreuung
Zollernstraße 10
52070 Aachen

Ansprechpartner/-innen

Frau Pamela Klee
Tel: +49 241 5198-5103
Fax: +49 241 5198-85103
pamela.klee@staedteregion-aachen.de