Breadcrumb

Partnerschaft Jelenia Góra

Kreispartnerschaft mit Jelenia Góra

Seit mittlerweile 25 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen dem deutschen und polnischen Landkreis. Es wurden mittlerweile dauerhafte Freundschaften durch die Einbindung zahlreicher Bürgerinnen und Bürger im Rahmen von Bürgerfahrten gefördert und Kontakte von Schulen, Vereinen, Organisationen sowie Institutionen auf- und ausgebaut. Über die gemeinsame Erarbeitung von Projekten, die auch teilweise von der EU gefördert wurden, hat unsere Zusammenarbeit mit dem Kreis Jelenia Góra eine neue Qualtiät erhalten, die wir für die Zukunft verstetigen möchten. Eines hat uns die Vergangenheit gezeigt, dass durch eine vertrauensvolle Kooperation viel bewirkt werden kann. In keinem anderen Rahmen wird Europa so konkret gelebt und erlebt wie in grenzübergreifenden Städtepartnerschaften. Von Anfang an hatten diese darum auch stets einen vorbildhaften Charakter. Unsere Partnerschaft mit dem polnischen Kreis Jelenia Góra trägt bis heute zur Völkerverständigung und zum Zusammenwachsen Europas bei.

Aus diesem Grund hat der Städteregionsausschuss hat am 03.05.2012 beschlossen, die seit 1990 bestehende intensive und freundschaftliche Zusammenarbeit mit dem Kreis Jelenia Góra, weiter zu entwickeln und mit neuen Perspektiven zu versehen. Neben der Verabschiedung von Richtlinien zur Förderung der Partnerschaftspflege mit dem Kreis Jelenia Góra, sprach er sich für die Gründung eines Vereins zur Förderung der Städtepartnerschaften aus und beauftragte die Verwaltung, die Vereinsgründung vorzubereiten und die Satzung des Vereins beschließen zu lassen.

Nunmehr liegt eine Satzung des gegründeten  „Verein zur Förderung der Städtepartnerschaften in der StädteRegion Aachen“ vor.

Der Zweck des Vereins ist gem. § 2 der Satzung:

1. Zweck des Vereins

Zweck des Vereins ist die Förderung des Völkerverständigungsgedankens, der Kultur, der Erziehung und Volksbildung sowie die Beschaffung von Mitteln zur Förderung der vorgenannten Zwecke durch andere steuerbegünstigte Körperschaften. Der Verein verfolgt dabei insbesondere das Ziel, die Freundschaft zwischen der StädteRegion Aachen und seinem Partnerkreis Jelenia Góra sowie seinen regionsangehörigen Kommunen mit deren Partnerkommunen zu pflegen und zu unterstützen, die Beziehungen zu vertiefen, den Jugendaustausch zu fördern und so einen Beitrag zur Völkerverständigung zu leisten.

2. Der Vereinszweck wird insbesondere erfüllt durch die Unterstützung von:

  •     Kulturveranstaltungen,
  •     Vorträgen,
  •     Ausstellungen,
  •     Sportwettkämpfen,
  •     Austausch von Fachleuten und Gruppen zur Förderung gemeinnütziger Zwecke
  •     Schüleraustausch,
  •     Jugendfreizeitlager,
  •     Maßnahmen zur Begegnung zwischen den Menschen der StädteRegion Aachen und dem    Partnerkreis  Jelenia Góra.

Nach dem Beschluss des Städteregionstages zur Satzung des Vereins wird sich der Verein zu einer konstituierenden Mitgliederversammlung zusammenfinden und den Verein formal gründen.

Kontakt

Wirtschaftsförderung, Tourismus und Europa
Zollernstraße 10
52070 Aachen
Tel: +49 241 5198-1303

Ansprechpartner/-innen

Herr Thomas König
Tel: +49 241 5198-2335
Fax: +49 241 5198-82335
thomas.koenig@staedteregion-aachen.de