Breadcrumb

Eingliederungshilfe

Die Aufgabe der Eingliederungshilfe ist es, eine drohende Behinderung zu verhüten oder eine Behinderung oder deren Folgen zu beseitigen oder zu mildern und die behinderten Menschen in die Gesellschaft einzugliedern.

Hierbei kommen die Vorschriften des Sechsten Kapitels des SGB XII und die Regelungen des SGB IX zur Anwendung.

Eingliederungshilfeleistungen sind je nach Leistungsart einkommens- und vermögensabhängig. Dies wird im jeweiligen Einzelfall überprüft.

Um die vorgenannten Ziele zu erreichen, bieten sich insbesondere die nachstehenden Therapien, Instrumente und Möglichkeiten an.

Kontakt

Amt für soziale Angelegenheiten
Zollernstraße 10
52070 Aachen

soziales@staedteregion-aachen.de