Breadcrumb

Bildung und Teilhabe

 

Leistungen für Bildung und Teilhabe umfassen unter bestimmten Voraussetzungen die Aufwendungen für

  • eintägige Schulausflüge und mehrtägige Klassenfahrten
  • persönlichen Schulbedarf
  • Schülerbeförderung (In Nordrhein-Westfalen erfolgt die Übernahme der  Schülerbeförderungskosten vorrangig durch die Schulträger nach der  Schülerfahrkostenverordnung.)
  • Lernförderung (falls über die schulischen Angebote hinaus erforderlich)
  • die Teilnahme an gemeinschaftlicher Mittagsverpflegung
  • die Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft von max. 10 € monatlich.


Weitere Informationen zu den einzelnen Leistungen sind im Internet auf der Seite des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS, Link s. rechts) verfügbar.

Die Leistungen sind grundsätzlich gesondert zu beantragen.

Zuständig für Leistungsempfänger nach dem SGB II (Grundsicherung für Arbeitsuchende) ist das Jobcenter Städteregion Aachen. Informationen sowie Antragsformulare erhalten Sie auf der dortigen Internetseite (Link rechts).

Leistungsempfänger nach SGB XII bzw. von Kinderzuschlag oder Wohngeld erhalten die Leistungen für Bildung und Teilhabe bei der örtlichen Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung. Hierfür können die unten rechts verfügbaren Formulare verwendet werden.