Breadcrumb

Visaangelegenheiten

 

Die Visaabteilung bearbeitet in Zusammenarbeit  mit der jeweils zuständigen deutschen Auslandsvertretung die Anträge zur Einreise und damit zum längerfristigen Aufenthalt im Bundesgebiet.

 


Staatsangehörige der EU-Staaten

Angehörige der EU-Staaten benötigen zur Einreise in die Bundesrepublik Deutschland kein Visum.


Staatsangehörige aus Nicht-EU-Staaten

Alle übrigen Ausländer sind für Aufenthalte in Deutschland grundsätzlich visumpflichtig.
Ausnahmen hierfür bestehen für Staatsangehörige folgender Staaten: Australien, Israel, Japan, Kanada, Republik Korea, Neuseeland, Vereinigte Staaten von Amerika.


Zuständigkeit zur Visumerteilung

Kraft Gesetzes (§ 71 Abs. 2 Aufenthaltsgesetz) sind die Botschaften und Generalkonsulate (Auslandsvertretungen) der Bundesrepublik Deutschland für die Visumerteilung verantwortlich.

Örtlich zuständig für die Visumerteilung ist die Auslandsvertretung, in deren Amtsbezirk der Antragsteller seinen gewöhnlichen Aufenthalt bzw. seinen Wohnsitz hat.


Ansprechpartner/-innen

Frau Basile
Tel: +49 241 5198-3359
Fax: +49 241 5198-83306
Raum: 233

Frau Harperscheidt
Tel: +49 241 5198-3346
Fax: +49 241 5198-83306
Raum: 236

Frau Kempinski
Tel: +49 241 5198-3345
Fax: +49 241 5198-83306
Raum: 236