Breadcrumb

Städteregionale OGS-Konferenz

Die städteregionale OGS-Konferenz tagt ein- bis zweimal jährlich mit 46 Vertreter/innen aus den zehn städteregionsangehörigen Kommunen. Die Teilnehmer/innen repräsentieren alle Institutionen und Funktionsgruppen, die in den unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Angeboten der Grundschule tätig sind.

Die Themen der Konferenz werden eingebracht von den kommunalen Qualitätszirkeln vor Ort, von einer einzelnen OGS oder einem Träger bzw. Hauptkooperationspartner (HKP) der OGS. Die Konferenzteilnehmer/innen tauschen sich fachlich aus, bringen ihre Erfahrungen ein, erarbeiten Empfehlungen und vereinbaren Qualitätsstandards.

Als Multiplikatoren besprechen die Teilnehmer/innen die Arbeitsergebnisse der Konferenzen mit ihren Kooperationspartnern vor Ort und treffen Verabredungen zur Weiterentwicklung der OGS, für die sie tätig bzw. zuständig sind. Aus der Konferenz bilden sich Arbeitsgruppen zu drängenden Fragen und es ergeben sich Themen für Fachtage und (Tandem-)Fortbildungen.

Im Rahmen der städteregionalen OGS-Konferenz sind die standardorientieren Empfehlungen zu den Themen „Kommunikation und Kooperation“, „Lernzeiten“, "Raumgestaltung und Lernkultur" sowie „Besondere Kinder“ entstanden. Alle Offenen Ganztagsschulen im Primarbereich sowie alle beteiligten Träger und Jugendämter können diese Empfehlungen nutzen. Auch in den politischen Gremien in der StädteRegion Aachen wurden die Empfehlungen vorgestellt. Die Empfehlungen werden regelmäßig überarbeitet und ggf. um weitere Themen ergänzt.

Kontakt

Bildungsbüro
Zollernstraße 16
52070 Aachen
Tel: +49 241 5198-4300

Ansprechpartner/-innen

Frau Ilona Hartung
Tel: +49 241 5198-4315
ilona.hartung@staedteregion-aachen.de