Breadcrumb

Kompetenzzentrum BNE im Strukturwandel

Als Teil des Rheinischen Reviers ist die StädteRegion Aachen unmittelbar durch den Braunkohleausstieg betroffen und befindet sich in langwierigen und einschneidenden strukturellen Umbrüchen. In diesem Kontext bedarf das Thema BNE zusätzlicher und gezielter Stärkung auf kommunaler Ebene. Denn: Gerade in den Bereichen Energiewandel, Klima- und Ressourcenschutz oder Digitalisierung ist BNE eine überaus wichtige Treibkraft für eine gelingende Transformation, bietet Orientierung für die Menschen vor Ort und liefert wichtige Impulse für die Entwicklung junger Menschen hin zu kreativen, kritisch denkenden und verantwortungsvollen Zukunftsgestaltern.

Diese Stärkung vor Ort erfolgt durch die Einrichtung eines Kompetenzzentrums „BNE im Strukturwandel“ mit partizipativen Netzwerkstrukturen und gezielten Bildungsangeboten. Durch die Schaffung eines regionalen BNE-Kompetenzzentrums werden die, mit dem anstehenden umfassenden Transformationsprozess in der Region einhergehenden, Veränderungen durch passende Bildungsprogramme und –projekte begleitet, mitgestaltet und für die Kinder, Jugendliche und Erwachsenen vor Ort erfahrbar gemacht.

 

Das Kompetenzzentrum wird umgesetzt in Zusammenarbeit mit ENERGETICON als Hauptkooperationspartner.

Gefördert vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MULNV)

Kontakt

Bildungsbüro
Zollernstraße 16
52070 Aachen
Tel: +49 241 5198-4300

Ansprechpartner/-innen

Herr Andreas Goffin
Tel: +49 241 5198-4614
andreas.goffin@staedteregion-aachen.de