Breadcrumb

Psychiatriekoordination

Basierend auf den Landesgesetzen zu Hilfen und Schutzmaßnahmen bei psychischen Krankheiten (PsychKG) und des öffentlichen Gesundheitsdienstes des Landes Nordrhein-Westfalen (ÖGDG NRW) wurde Anfang 2020 eine Koordinationsstelle für die Umsetzung gemeindenaher Psychiatrie in der StädteRegion Aachen, angegliedert an das Gesundheitsamt, neu eingerichtet.
Das zentrale Ziel der Psychiatriekoordination ist, eine wohnortsnahe bedarfsgerechte Versorgung für psychisch kranke Menschen und ihren Angehörigen zu ermöglichen und zu sichern. Bei guter Zusammenarbeit aller in der Versorgung Tätigen wird ein Innovationsnetzwerk etabliert, das zur stetigen Verbesserung psychisch kranker Menschen beiträgt.
Neben den Kernbereichen Koordination des psychiatrischen Hilfesystems, Fortschreibung von Psychiatrie-Plänen und fachliche Begleitung der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft (PSAG) wird im ersten Jahr ein „Psychosoziales-Adressbuch“ erarbeitet. Für diese Aufgaben soll das gesamte psychiatrische und soziale Versorgungssystem in der StädteRegion Aachen digital erfasst werden und letztendlich allen in einer Online-Datenbank frei zur Verfügung gestellt werden.
Wenn Sie Betroffener, Angehöriger oder Mitarbeiter von Diensten und Einrichtungen sind, können Sie gerne Ihre Fragen und Anregungen zur psychosozialen und psychiatrischen Versorgung in der StädteRegion Aachen an mich richten.

Ansprechpartner/-innen

Frau Anja van Waasen
Tel: +49 241 5198-5564
anja.vanwaasen@staedteregion-aachen.de