Breadcrumb

Gemeinsames Abstrichzentrum der StädteRegion Aachen und der Kassenärztlichen Vereinigung

Am Aachener Tivoli steht das Gemeinsame Abstrichzentrum (GAZ) der StädteRegion Aachen und der Kassenärztlichen Vereinigung zur Verfügung. Die Terminbuchung ist über das auf dieser Seite verlinkte Formular möglich. Im Formular wird der Grund für die gewünschte Testung abgefragt. Es wird regelmäßig an die Teststrategie des Robert-Koch-Instituts angepasst. Kontaktpersonen ersten Grades (K1-Personen) bekommen ihren Termin nicht über das Online-Formular. Sie werden durch das Gesundheitsamt informiert und zu einem Termin eingeladen.

Auch nach der Eröffnung des GAZ können hausärztliche Praxen weiter testen.

Wichtiger Hinweise, wenn die Corona-Warn-App den Hinweis „Erhöhtes Risiko“ (rot) anzeigt: Dieser Hinweis informiert den Nutzer allein darüber, dass aufgrund der Nähe und der Dauer einer Begegnung mit einer Person, die über die App ein positives Testergebnis gemeldet hat, ein erhöhtes Infektionsrisiko besteht. Man erhält aufgrund dieser Meldung nicht automatisch eine Quarantänebescheinigung oder eine Krankschreibung. Weitere Informationen finden Sie hier.


Hinweise und Informationen zum GAZ

  • Symptomatische und asymptomatische Personen werden vor Ort stets getrennt, eine Ansteckung ist nicht möglich.
  • Besucher mit Termin im Abstrichzentrum können im Parkhaus hinter dem Fußballstadion parken. Es gibt ein kostenloses Auslassticket an der Anmeldung.
  • Die Tests im GAZ sind kostenfrei. Eine medizinische Beratung ist nicht möglich.
  • Testwillige müssen über eine deutsche Krankenversicherung verfügen. Unter dieser Bedingung können auch Menschen mit Wohnsitz in B oder NL getestet werden.
  • Auch nach der Eröffnung des GAZ werden mobile Teams in den Heimen unterwegs sein.
  • Die Krankenhäuser führen Tests bei der Aufnahme und bei Entlassung in ein Heim weiterhin selbst durch.

Kontakt

Gemeinsames kommunales Abstrichzentrum
StädteRegion Aachen -
52090 Aachen