Breadcrumb

Kommunales Abstrichzentrum für Stadt und StädteRegion Aachen

Das Kommunale Abstrichzentrum von Stadt und StädteRegion Aachen befindet sich seit dem 12. Juni im Ruhemodus. Wenn Sie sich krank fühlen und einen Test auf das Corona-Virus benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihre Hausarztpraxis. Dieses Vorgehen ist mit der kassenärztlichen Vereinigung abgestimmt.

Die konsequente Nachverfolgung von Kontaktpersonen bei positiven Testergebnissen übernimmt natürlich auch weiterhin das Gesundheitsamt der StädteRegion Aachen. Für die Ermittlungsarbeit des Gesundheitsamtes sind Teams des Kommunalen Abstrichzentrums weiter aktiv. Sie arbeiten gezielt da, wo Corona-Infizierte entdeckt oder vermutet werden. Sollte im Rahmen dieser Ermittlungen ein Abstrich erforderlich sein, nimmt das Gesundheitsamt Kontakt mit den Menschen auf, die betroffen sind.

Anfang März 2020 hatten Stadt und StädteRegion Aachen das erste Abstrichzentrum in Eschweiler und drei Wochen später ein zweites KAZ im Aachener Tivoli in Betrieb genommen. Insgesamt wurden seit März über 23.000 Tests in Aachen und Eschweiler durchgeführt. Bei besonderen Ausbrüchen ist die Reaktivierung eines kommunalen Abstrichzentrums jederzeit kurzfristig möglich.

Kontakt

Kommunales Abstrichzentrum
StädteRegion Aachen -
52090 Aachen
Tel: +49 241 5198-7500