Breadcrumb

Spenden aus der StädteRegion für ukrainische Kinder in der Region Lwiw übergeben.

StädteRegion Aachen. Insgesamt 60 Paar Winterschuhe und genau 66 Weihnachtspakete sind bei der Spendenaktion der StädteRegion für Kinder in der ukrainischen Partnerregion Lwiw (Lemberg) zusammengekommen. Pünktlich zum Fest hat der gemeinnützigen Verein Blau-Gelbes Kreuz die Geschenke an die Kinder im multidisziplinären Ausbildungs- und Rehabilitationszentrum Velykyi Lubinskyi übergeben und damit für leuchtende Kinderaugen gesorgt. Zudem wurde auch noch eine Lebensmittelspende im Wert von 2.000 Euro zu der kommunalen Einrichtung gebracht, in der Menschen im Alter zwischen 6 und 18 Jahren leben. Konkret sind das 28 Kinder mit Behinderungen, 25 Kinder ohne elterliche Fürsorge und Waisenkinder sowie 15 Kinder aus den Kriegsgebieten. Sie lernen dort nach speziellen Lehrplänen, je nach den individuellen geistigen Fähigkeiten.

„Die Hilfsbereitschaft war sehr groß und unser Dank gilt allen Spenderinnen und Spendern, die nicht nur materiell die Not etwas gelindert haben, sondern den Kindern auch gezeigt haben, dass jemand an sie denkt“, sagt Susanne Lauffs von der Stabsstelle Wirtschaftsförderung, Tourismus und Europa der StädteRegion Aachen. In den Päckchen befanden insbesondere Lebensmittel wie Nüsse, Müsli, Kakao, Früchtetee, Kekse, Schokoladentafeln und Trockenfrüchte, aber auch Bunt- oder Filzstifte und Bastelmaterial. Viele der Spenderinnen und Spender aus der StädteRegion haben die Pakete zudem noch mit einem persönlichen Weihnachtsgruß auf einer Karte versehen. Neben den Weihnachtspäckchen wurden auch vor Ort dringend benötigte Winterschuhen gespendet.

Die StädteRegion Aachen pflegt seit Oktober 2023 eine Solidaritätspartnerschaft mit der Region Lwiw im Westen der Ukraine.

Veröffentlicht am: 03.01.2024
 

Kontakt

Wirtschaftsförderung, Tourismus und Europa
Zollernstraße 20
52070 Aachen
Tel: +49 241 5198-2336