Breadcrumb

Dr. Tim Grüttemeier offiziell als neuer Städteregionsrat vereidigt. Themen Digitalisierung, Mobilität und Bildung im Fokus. Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Politik.

StädteRegion Aachen. Der neue Städteregionsrat, Dr. Tim Grüttemeier, ist heute (18. Januar) während der Sitzung des Städteregionstages offiziell in sein Amt eingeführt worden. Der 38-jährige Jurist und ehemalige Stolberger Bürgermeister folgt damit auf Helmut Etschenberg und leitet nun die Verwaltung mit mehr als 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Grüttemeier betonte in seiner Antrittsrede, er wolle Städteregionsrat für alle Bürgerinnen und Bürger sein: „Ich biete auch allen Mitgliedern des Städteregionstages eine faire und verlässliche Zusammenarbeit an, ob Mehrheit oder Opposition. Lassen sie uns die Wahlkampfrhetorik überwinden und konstruktiv zusammenarbeiten. Das sind wir den Menschen schuldig!“

Dr. Grüttemeier dankte dabei ausdrücklich auch seinem Amtsvorgänger, Helmut Etschenberg, der persönlich anwesend war: „Ich habe hohen Respekt, vor dem, was du in den letzten neun Jahren hier geleistet hast.“ Der neue Städteregionsrat machte auch klar, dass bei ihm nun die Vorfreude überwiegt, Zukunft zu gestalten. Wichtige Weichenstellungen will er nun schnell und entschieden angehen: „Ein großes Thema ist die Mobilität. Ich nenne nur den Ausbau von Merzbrück und die Regio-Tram.“ Zudem bleibe Bildung zentral für die StädteRegion: „Konkret will ich die Angebote der Kommunen und der StädteRegion besser vernetzen. Dazu ist ein regionaler Schulentwicklungsplan unerlässlich.“ Im Energiebereich, so Dr. Grüttemeier, könnten drei kleinere regionale Energieversorger nicht dauerhaft gegen Großkonzerne bestehen: „Ich bin der festen Überzeugung, dass es unverzichtbar ist, einen starken regionalen Anbieter vor Ort zu haben.“ Auch die Digitalisierung, so Grüttemeier müsse man gerade in der innovativen Aachener Region als Chance ergreifen, dabei aber nicht die Sorgen der Menschen aus den Augen verlieren.

Eines machte Grüttemeier über alle Themen hinweg klar, und so lautete auch sein Schlusssatz: „Ich werde Ihnen ein verlässlicher Partner sein.“

Veröffentlicht am 18.01.2019

Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit
Zollernstraße 10
52070 Aachen
Tel: +49 241 5198-1300

pressestelle@staedteregion-aachen.de