Breadcrumb

Junge Betreuerinnen und Betreuer für Ferienfreizeit mit dem Kinderzirkus „Soluna“ in Monschau-Konzen gesucht. Jetzt bewerben – Anfang Juli geht es los!

StädteRegion Aachen. Anfang Juli wird wieder das bunte Zelt des „Kindermitmachcircus Soluna“ in Monschau-Konzen stehen. 120 Kinder werden dann zu Stars in der Manege. Dafür üben sie Akrobatik am Boden und in der Luft, Jonglage, Feueraktionen, Zaubereien und Clownereien ein. Für das Betreuungsteam sucht das Amt für Kinder, Jugend und Familie der StädteRegion Aachen noch engagierte Helferinnen und Helfer ab 16 Jahren. Sie können Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sammeln und dabei die ganz besondere Zirkus-Atmosphäre erleben.

„Das Feedback der Betreuerinnen und Betreuer aus den Vorjahren ist äußerst positiv“, so Jugendpfleger Ralf Pauli. „Sie erleben immer eine tolle Aktionswoche mit viel Spaß und neuen, intensiven Erfahrungen.“ Es gibt außerdem eine Aufwandsentschädigung und eine Bescheinigung über die Teilnahme. Eine Mitarbeit ist auch im Rahmen eines Praktikums möglich. Wer vom 2. bis 8. Juli im Team sein will, sollte sich schon jetzt bewerben. Ansprechpartner ist Jugendpfleger Ralf Pauli vom Amt für Kinder, Jugend und Familie (siehe Kontaktdaten).

Für die jungen Helferinnen und Helfer startet der Zirkuseinsatz am 2. Juli mit einer ganztägigen Fortbildung durch Zirkuspädagogen. Diese findet von 10 bis etwa 17 Uhr in Monschau-Konzen statt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Zirkus „Soluna“ stellen die unterschiedlichen „Showbeiträge“ vor, leiten die Betreuer an und informieren zu den notwendigen Sicherheitsaspekten. Außerdem dient der Tag dazu, dass sich das Ferienfreizeit-Team kennenlernen kann. Vom 3. bis 7. Juli sind die Helferinnen und Helfer jeweils von 8:45 bis etwa 17 Uhr im Einsatz – im Zirkuszelt, in einer Turn- und Gymnastikhalle sowie auf dem Schulhof der Grundschule in Monschau-Konzen. Sie beaufsichtigen ihre Gruppe und üben mit den Kindern - immer auch begleitet von Pädagoginnen und Pädagogen. In der Mittagszeit gibt es für alle ein warmes Essen und eine Pause.

Am Samstag, dem 8. Juli, heißt es dann: Manege frei für Artisten, Fakire, Zauberer und Clowns! Zwei große Shows sind dann wieder ein großer Spaß - nicht nur für die Kinder. Die Einsatzzeit für die Aufführungen und das anschließende Aufräumen dauert an diesem Tag von etwa 10:30 bis 17 Uhr.

Veröffentlicht am 10.03.2023

Kontakt

Amt für Kinder, Jugend und Familie
Zollernstraße 10
52070 Aachen

jugendamt@staedteregion-aachen.de

Ansprechpartner/-innen

Herr Ralf Pauli
Tel: +49 241 5198-2292
ralf.pauli@staedteregion-aachen.de