Breadcrumb

er Video durch die Ausstellung „Jede Jeck is anders“ im Fotografie-Forum in Monschau.

 

StädteRegion Aachen. Wie alle Museen in Deutschland ist auch das Fotografie-Forum in Monschau derzeit für Besucherinnen und Besucher geschlossen. Trotzdem wird aktuell die Ausstellung „Jede Jeck is anders: Karneval – Tradition und Gegenwart“ präsentiert. Sie zeigt den Karneval und seinen Wandel im Laufe der Zeit in Fotografien der Agentur Magnum in Paris. „Wir vermissen unsere Besucherinnen und Besucher und wollen ihnen auch jetzt ein Kulturerlebnis bieten. Auch wenn das im Moment nur aus der Ferne möglich ist“, sagt die Leiterin des Hauses, Dr. Nina Mika-Helfmeier. Deswegen hat sie mit ihrem Team eine digitale Führung auf die Beine gestellt. Seite an Seite mit Städteregionsrat Dr. Tim Grüttemeier stellt sie die Ausstellung vor.

Dazu gehört auch die Fotoserie des weltbekannten New Yorker Fotografen Richard Kalvar, die erstmals zu sehen ist. Er hatte die Bilder während der Aachener Karnevalssession 2019/20 vor Ort in der StädteRegion Aachen aufgenommen. Aber auch Bilder zahlreicher anderer Fotografen sind dabei, ebenso wie Ausstellungsstücke aus dem Karnevalsleben und plastische Arbeiten von Doris Moisa und Jacques Tilly. Sogar ein kleiner Karnevalswagen ist dabei.

Im Moment ist das Video sowohl auf der Internet- und Facebookseite des Fotografie-Forums und der StädteRegion Aachen selbst zu sehen. Da die Ausstellung noch bis zum 13. Juni im Fotografie-Forum bleibt, wird hoffentlich auch noch die Gelegenheit bestehen, sich die Fotografien im Original anzuschauen. Wann genau das Fotografie-Forum wieder seine Türen öffnen kann, richtet sich nach den geltenden Corona-Schutzmaßnahmen.

Veröffentlicht am 11.02.2021

Kontakt

Kultur
Zollernstraße 10
52070 Aachen

Ansprechpartner/-innen

Frau Dr. Nina Mika-Helfmeier
Tel: +49 241 5198-2664
nina.mika-helfmeier@staedteregion-aachen.de