Breadcrumb

Gesundheit schon im Kindergarten fördern. Bei einem „Speed-Dating“ konnten Kitas die passenden Partner finden.

StädteRegion Aachen. Unter dem Motto „Wer könnte Ihr Traumpartner sein?“ konnten 45 Gäste aus Kindertagesstätten und Familienzentren jetzt bei einem Speed Dating Angebote zur Prävention und Gesundheitsförderung in Kindertageseinrichtungen kennenlernen. Die StädteRegion Aachen und die Stadt Aachen hatten zum fachlichen Austausch in die Aachener Nadelfabrik eingeladen, damit die Vertreterinnen und Vertreter der Kitas direkt mit Krankenkassen, Vereinen und anderen Institutionen ins Gespräch kommen konnten.

Der stellvertretende Leiter des Gesundheitsamtes der StädteRegion Aachen, Dr. Josef Michels, freute sich über den großen Zulauf bei der Veranstaltung. „Gerade in der Kita können Kinder schon früh auf spielerische Art und Weise an eine gesunde Lebensweise herangeführt werden und man schon in der Kita das Interesse für gesunde Ernährung und Bewegung fördern kann, profitieren nicht nur die Kinder, sondern auch ihre Familien“, betont er. „Indem wir gesundheitsförderliche Rahmenbedingungen schaffen, können wir den Kindern die besten Voraussetzungen dafür bieten, sich zu gesunden und starken Persönlichkeiten zu entwickeln.“

Der Fachbereich Kinder, Jugend und Schule der Stadt Aachen sowie das Gesundheitsamt und das Bildungsbüro der StädteRegion Aachen haben es sich zum Ziel gemacht, die Gesundheitsförderung an Kitas und Familienzentren in der StädteRegion Aachen zu stärken. Um interkulturelle Themen gleich mitzudenken, waren auch die Kommunalen Integrationszentren von Stadt und StädteRegion Aachen vor Ort.

Veröffentlicht am 12.02.2020

Kontakt

Gesundheitsamt
Trierer Straße 1
52078 Aachen
Tel: +49 241 5198-5300

Ansprechpartner/-innen

Herr Dr. Josef Michels
Tel: +49 241 5198-5330
josef.michels@staedteregion-aachen.de