Breadcrumb

Aktionstag des Gesundheitsamtes passend zu Motto „Gesund beginnt im Mund – in Kita & Schule“.

StädteRegion Aachen. Der kleine Drache Dragi weint jämmerlich. Er hat schlimme Zahnschmerzen. Seine Freundin Marie weiß Rat: Erstmal Zähne putzen! Und als dabei ein Loch im Zahn zum Vorschein kommt, kann Zahnärztin Dr. Schmerzfrei ihm helfen. 23 Kinder aus der Kita Düppelstraße in Aachen verfolgen gespannt das Puppentheaterstück, das die Mitarbeiterinnen des Gesundheitsamtes der StädteRegion Aachen für sie aufführen. Mitmachen können sie auch: Selbst die Kleinsten haben schon viele gute Ratschläge für Dragi und sind froh, dass er am Schluss wieder fröhlich ist. Auf Dragis Frage, ob sie heute schon ihre Zähne geputzt haben, tönt es begeistert zurück: „Jaaaaaa!“ Für die Kinder gibt es als Geschenk noch ein buntes Zahnpflege-Set und wenn ihre Eltern sie abholen, auch für die Erwachsenen noch Informationen und Beratung.

Am 25. September ist Tag der Zahngesundheit. Passend zum diesjährigen Motto „Gesund beginnt im Mund – in Kita & Schule“ haben die Mitarbeiterinnen des Gesundheitsamtes der StädteRegion Aachen ganz besondere Aktionen für die Kita Düppelstraße in Aachen und die benachbarte Grundschule organisiert. „Wie auch in unserer täglichen Arbeit wollen wir Kinder mit solchen Aktionstagen altersgerecht und mit viel Spaß an das Thema Mundhygiene heranführen“, so Dr. Susanne Rubbert. Sie leitet den zahnärztlichen Dienst im Gesundheitsamt der StädteRegion Aachen. So auch in der benachbarten Grundschule: Unter anderem im „Karies-Tunnel“ und beim Spiel „Bakterien abwerfen“ konnten die Kinder erfahren, wie wichtig saubere und gesunde Zähne sind und was sie dafür tun können. Ganz wichtig ist es, mindestens zweimal täglich die Zähne zu putzen und auch gesunde und zuckerarme Ernährung spielt dabei eine große Rolle.

Das Team um Susanne Rubbert ist täglich in Kitas und Schulen unterwegs. Während die Zahnärztinnen die Zähne der Kinder untersuchen, bringen die Kolleginnen vom Arbeitskreis Zahngesundheit mit spielerischen und altersgerechten Informationen das Thema Vorsorge nach vorne. „Es ist jetzt besonders wichtig, dass wir bei der Vorsorge wieder auf den Stand von vor Corona zurückkommen“, betont Susanne Rubbert. Während der Corona-Pandemie musste die Gruppenprophylaxe leider zeitweise zurückstehen. Zum Beispiel konnten die zahnärztlichen Untersuchungen nicht durchgeführt werden und in vielen Kitas entfiel in den Gruppen das gemeinsame Zähneputzen. „Wir sehen die negativen Konsequenzen schon jetzt. Deswegen muss die tägliche Mundhygiene wieder ihren festen Platz im Kita- und Schulalltag bekommen.“ Dabei bekommen die Einrichtungen Unterstützung vom zahnärztlichen Dienst und vom Arbeitskreis Zahngesundheit der StädteRegion Aachen.

Denn eigentlich ist die sogenannte „zahnmedizinische Gruppenprophylaxe“ ein echtes Erfolgsmodell: In Deutschland sind 80 Prozent der 12-Jährigen kariesfrei. Dieser internationale Spitzenwert ist kein Zufall. Zahnärztinnen und Zahnärzte untersuchen die Zähne der Kinder dort, wo sie einen großen Teil ihrer Zeit verbringen: in den Kitas und Schulen. Während ein Teil der Kinder zur zahnärztlichen Untersuchung geht, lauschen die anderen einer Zahnputz-Geschichte und lernen dabei spielerisch, was sie selbst für gesunde Zähne tun können.  Außerdem üben sie mit eigens qualifizierten Prophylaxe-Beraterinnen das richtige und gründliche Zähneputzen. Diese Arbeit in den Kitas und Schulen trägt dazu bei, ungleich verteilte Startchancen für Kinder im Hinblick auf gesunde Zähne abzumildern. Das gemeinsame Erlernen des täglichen Zähneputzens, altersgemäße Wissensvermittlung über gesundes Essen und die Ermunterung zum Zahnarztbesuch sind sehr wichtig. Denn so können alle Kinder lernen ihre Zahngesundheit zu erhalten, selbst wenn die (Mund-)Gesundheit zu Hause nicht gut unterstützt wird.

Wer Fragen hat oder weitere Informationen benötigt, kann per Mail an zahngesundheit@staedteregion-aachen.de Kontakt mit dem Team des zahnärztlichen Dienstes aufnehmen.

Veröffentlicht am 21.09.2022

Kontakt

Zahnärztlicher Dienst
Trierer Straße 1
52078 Aachen