Breadcrumb

K18 Erneuerung des Radweges an der K18 in Eschweiler „Zechenstraße“ und Fahrbahninstandsetzung Kreisverkehr „Zechenstraße/Cäcilienstraße“, Vollsperrung

Die Städteregion Aachen erneuert einseitig (westlich) den Radweg an der K18 – Zechenstraße – zwischen dem Kreisverkehr auf der L11 – Südstraße/Zechenstraße - und dem Kreisverkehr auf der K18 – Zechenstraße/Cäcilienstraße in Eschweiler. In diesem Zusammenhang wird auch der Einmündungsbereiches zur Brückenstraße neugestaltet und der Radfahrer mit einer Radschleuse aus der Nebenanlage wieder auf die Fahrbahn (der Zechenstraße) geführt. Im Schutze dieser Baumaßnahme soll ergänzend die Asphaltfahrbahn im Bereich des Kreisverkehres Zechenstraße/Cäcilienstraße sowie der Innenring des Kreisverkehrs saniert werden.
Die Arbeiten finden abschnittsweise statt. Für den Zeitraum vom 17.11 bis ca. 23.12.2021 erfolgt dazu eine Vollsperrung zwischen Brückenstraße und Kreisverkehr Zechenstraße / Cacilienstraße. Eine durchgängige Befahrung der Kreisstraße K 18 ist in der Zeit ausgeschlossen.
Eine entsprechende Umleitungsstrecke wird über Zechensraße / Bergrather Straße / Nothberger Straße / Cacilienstraße / ausgeschildert. Die Zufahrt für Anlieger bleibt aus Richtung Cacilienstraße frei.
Nach Freigabe des o.g. Abschnittes erfolgen ab dem 10.01.2022 bis ca. 31.01.2022 die Sanierungsarbeiten des Kreisverkehres Zechenstraße/Cäcilienstraße. Die Zufahrt für Anlieger erfolgt dann über die Zechenstraße bzw. Brückenstraße / Am Omerbach.
Die Stadt Eschweiler und die StädteReghion Aachen bitten alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer für die unvermeidbaren Unannehmlichkeiten schon jetzt um Verständnis.

Kontakt

Mobilität und Klimaschutz
Zollernstraße 10
52070 Aachen