Breadcrumb

Regio-Tram, neue Schultoiletten und barrierefreie Angebote im Nationalpark Eifel: Bei der StädteRegion tagen der Inklusionsbeirat und zwei Ausschüsse.

StädteRegion Aachen. In der kommenden Woche tagen bei der StädteRegion Aachen der Inklusionsbeirat und zwei politische Ausschüsse. Zu den öffentlichen Beratungen sind interessierte Einwohnerinnen und Einwohner herzlich willkommen.

Leichte Sprache und barrierefreie Angebote im Nationalpark Eifel gehören zu den Themen, die der Inklusionsbeirat am Dienstag, dem 18. Juni, ab 16:00 Uhr bespricht. Er trifft sich im Mediensaal (E 072, Zollernstraße 16, 52070 Aachen).

Am Mittwoch, dem 19. Juni, tagt der Bauausschuss ab 16:00 Uhr im Alten Sitzungssaal (Raum C 130, Zollernstraße 10, 52070 Aachen). Im öffentlichen Teil der Tagesordnung geht es darum, welche Maßnahmen an Schulen der StädteRegion Aachen mit Fördergeldern des Bundes und des Landes NRW umgesetzt werden. Dazu gehören bauliche Maßnahmen wie zum Beispiel die Sanierung von Böden und Dächern von Sporthallen oder Toiletten.

Ebenfalls am 19. Juni kommt um 17:00 Uhr der Ausschuss für regionale Zusammenarbeit, Mobilität und Europa im Mediensaal (E 072, Zollernstraße 16, 52070 Aachen) zusammen. Unter anderem stehen die grenzüberschreitende Zusammenarbeit beim Katastrophenschutz und der aktuelle Sachstandsbericht zur Regio-Tram auf der Tagesordnung.

Die vollständigen Tagesordnungen sowie die Vorlagen zu den öffentlichen Tagesordnungspunkten können im Internet unter dem angegebenen Link nachgelesen werden. Alle Sitzungen starten mit einer Einwohnerfragestunde.

Veröffentlicht am 14.06.2019

Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit
Zollernstraße 10
52070 Aachen
Tel: +49 241 5198-1300
Fax: +49 241 5198-81300

pressestelle@staedteregion-aachen.de

Ansprechpartner/-innen

Herr Detlef Funken
Tel: +49 241 5198-1300
Fax: +49 241 5198-81300
detlef.funken@staedteregion-aachen.de