Breadcrumb

Labrador-Rüde Balu sucht nach erfolgreicher Hüft-Operation ein gutes Zuhause.

StädteRegion Aachen. Labrador-Rüde Balu ist ein Jahr alt und sucht ein Zuhause bei netten Menschen. Er wurde als Welpe im Rahmen eines Tierschutzfalls vom Amt für Verbraucherschutz, Tierschutz und Veterinärwesen der StädteRegion Aachen sichergestellt. Weil Balu ohne Hüftpfannen zur Welt gekommen ist, musste er zweimal operiert werden. Davon hat er sich jetzt erholt, hat Muskeln und Kondition aufgebaut und kann in gute Hände vermittelt werden. Wer ihm ein neues Zuhause geben will, muss wissen, dass Balu eine leichte Behinderung zurückbehalten wird. Auch in Zukunft sollten seine neuen Halter darauf achten, dass die Muskulatur seiner Hinterhand durch regelmäßiges Training gestärkt wird, zum Beispiel durch Schwimmtraining.

Balu ist ein liebenswerter, freundlicher, aufgeschlossener und umgänglicher Rüde. Im Umgang mit anderen Hunden ist er unproblematisch. Kinder mag er auch sehr gerne. Wegen seiner medizinischen Vorgeschichte sollte sein zukünftiges Zuhause ebenerdig sein. Ein Garten, den er ohne Treppen erreichen kann, wäre ein Traum für ihn. Interessenten können sich an Nicole Friederichs vom Amt für Verbraucherschutz, Tierschutz und Veterinärwesen wenden. Sie ist per E-Mail erreichbar unter vetamt@staedteregion-aachen.de oder telefonisch unter 0241/5198-3958.

Veröffentlicht am 30.04.2019

Kontakt

Amt für Verbraucherschutz, Tierschutz und Veterinärwesen
Carlo-Schmid-Straße 4
52146 Würselen
Tel: +49 241 5198-0

vetamt@staedteregion-aachen.de

Ansprechpartner/-innen

Frau Nicole Friederichs
Tel: +49 241 5198-3958