Breadcrumb

Wichtiges Ehrenamt: Wenn es Meinungsverschiedenheiten in der Pflege gibt, sind Ombudspersonen die richtigen Ansprechpartner.

StädteRegion Aachen. In der Wäscherei eines Pflegeheims sind Kleidungsstücke verloren gegangen – wer muss sich darum kümmern? Dass der Holdienst für die Tagespflege zu unterschiedlichen Zeiten kommt, erschwert die Organisation der Pflege in einer Familie. Gibt es eine Lösung dafür? Bei Problemen zwischen den Anbietern von Pflegedienstleistungen, Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen können Simon Robert und Werner Wolff vermitteln. Sie arbeiten ehrenamtlich als „Ombudspersonen“. Sie sind Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger und konnten in ihrer jetzt schon zehnjährigen Amtszeit meist unkomplizierte Lösungen für Sorgen und Nöte finden.

Wer ein Anliegen hat, kann jeden Mittwoch zwischen 10:00 und 12:00 Uhr zum Amt für Soziales und Senioren der StädteRegion Aachen (Zollernstraße 10, 52070 Aachen, Raum A 302) kommen. Telefonisch sind Wolff und Robert unter der Telefonnummer 0241/5198-5424 und per E-Mail erreichbar (siehe Kontaktdaten). In dringenden Fällen kann man eine Rückrufbitte unter der Telefonnummer 0241/5198-2450 oder 0241/5198-2445 bei Mitarbeitern des Amts für Soziales und Senioren der StädteRegion Aachen hinterlassen.

Veröffentlicht am 04.04.2019

Kontakt

Ombudsperson
Zollernstraße 10
52070 Aachen
Tel: +49 241 5198-5424

ombudsperson@staedteregion-aachen.de

Ansprechpartner/-innen

Herr Robert
Tel: +49 241 5198-5424

Herr Wolff
Tel: +49 241 5198-5424