Breadcrumb

Corona-Pandemie: StädteRegion Aachen verlängert Geltungsdauer der weitergehenden Schutzmaßnahmen.

StädteRegion. In der StädteRegion Aachen ist schon seit Wochen ein zunehmend hohes Infektionsgeschehen zu verzeichnen. Aktuell sind 1.395 Menschen mit dem Coronavirus infiziert und die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 238 (Stand: 30.10.2020). Städteregionsrat Dr. Tim Grüttemeier hatte deshalb mit Allgemeinverfügung vom 20. Oktober 2020 für das Gebiet der StädteRegion Aachen (einschließlich der Stadt Aachen) das Erreichen der Gefährdungsstufe 2 gemäß Coronaschutzverordnung festgestellt.  

Da das Land Nordrhein-Westfalen heute die Coronaschutzverordnung bis zum Ablauf des 01. November 2020 verlängert hat, musste auch die StädteRegion Aachen die Geltungsdauer ihrer Verfügung zur Feststellung der Gefährdungsstufe 2 kurzfristig „verlängern“. Zudem regelt eine neue Allgemeinverfügung, dass die bekannten weitergehenden Schutzmaßnahmen auch am kommenden Wochenende gelten und unbedingt einzuhalten sind.

Dadurch ist sichergestellt, dass bis zum kommenden Montag keine Regelungslücke entsteht. Ab Montag, dem 02.11.2020, gilt dann eine neue Coronaschutzverordnung.

Die neuen Verfügungen sind nachzulesen unter www.staedteregion-aachen.de/corona 

Veröffentlicht am 30.10.2020

Kontakt

Amt für Ordnungsangelegenheiten
Zollernstraße 20
52070 Aachen
Fax: +49 241 5198-2683

ordnungsangelegenheiten@staedteregion-aachen.de