Breadcrumb

Der neue Seniorenwegweiser 2024/2025 ist da. Umfassende Informationen für ältere Menschen und ihre Angehörigen. Direkt herunterladen oder kostenloses Exemplar anfordern.

StädteRegion Aachen. In der StädteRegion leben nach aktuellen Zahlen von IT NRW schon rund 156.000 Menschen im Alter über 60 Jahren. Eine riesige Gruppe, für die es nun wieder gebündelt im neuen Seniorenwegweiser hilfreiche Angebote gibt. Denn Fragen wie: „Wo bekomme ich Unterstützung, die meinen Bedürfnissen entspricht, wenn ich in eine besondere Lebenssituation komme?“, bewegt viele Seniorinnen und Senioren. Und das in den unterschiedlichsten Lebenslagen, ob es nun um Hilfen in Alltag, Vorsorge oder um das Thema Pflege geht. Deshalb hat die StädteRegion Aachen jetzt den beliebten Seniorenwegweiser neu aufgelegt. Er gibt einen Überblick über die vielfältigen Angebote für ältere Menschen und deren Angehörige. Erfreulicherweise wachsen die Angebote und damit die Wahlmöglichkeiten zwischen den Anbietern weiter an. Die Informationen über beispielsweise Beratungsangebote, Demenz, häusliche Versorgung, alternative Wohnformen oder auch Hospiz sollen dabei helfen, die aktuelle Phase des Lebens so aktiv und eigenständig wie möglich zu gestalten.

Die Version 2024/2025 liegt jetzt druckfrisch vor und kann beim Amt für Soziales und Senioren der StädteRegion Aachen angefordert werden – per Mail unter soziales@staedteregion-aachen.de oder auch telefonisch unter 0241/5198-2443. Man kann den Seniorenwegweiser auch direkt im Internet unter: www.staedteregion-aachen.de/seniorenwegweiser herunterladen. Dort finden Sie auch die Kontaktdaten der Pflege– und Wohnberatung der StädteRegion Aachen. Die Kolleginnen und Kollegen stehen für Beratungen und weitergehende Fragen zur Verfügung. Umfassende Infos rund um das Thema Pflege gibt es zudem im Pflegeportal.

Veröffentlicht am 17.01.2024