Breadcrumb

Regierungspräsidentin genehmigt Haushalt 2019 der StädteRegion. Solide Finanzplanung.

StädteRegion Aachen. „Auch in finanziell schweren Zeiten haben wir eine solide Finanzplanung auf die Beine gestellt. Das bestätigt die schnelle und auflagenfreie Genehmigung durch die Bezirksregierung Köln ausdrücklich“, freuen sich Städteregionsrat Dr. Tim Grüttemeier und der Allgemeine Vertreter Gregor Jansen. Die von  Regierungspräsidentin Gisela Walsken unterschriebene Genehmigungsverfügung zum Haushalt 2019 der StädteRegion Aachen ist am heutigen Freitag (08. März) beim Städteregionsrat eingegangen. Damit können ab sofort auch freiwillige Ausgaben und beispielsweise Zahlungen an Vereine und Sozialverbände überwiesen werden. Der Haushalt hat ein Gesamtvolumen von rund 713 Millionen Euro. Zum Haushaltsausgleich müssen rund 5 Millionen Euro aus der so genannten „Ausgleichsrücklage“ entnommen werden.

Die Städteregionsumlage beträgt 40,4 Punkte. Das bedeutet eine Senkung um 0,3 Punkte im Vergleich zu 2018 oder konkret die Entlastung der Kommunen um mehr als 5 Millionen Euro. „Ganz wichtig ist mir, dass wir auch in diesem Jahr Mittel für wichtige Zukunftsprojekte bereitstellen können. Ich denke hier insbesondere an den Forschungsflugplatz Merzbrück, die Digitalisierung in mittelständischen Betrieben oder weitere Investitionen in unseren eigenen Förderschulen und Berufskollegs“, sagt Grüttemeier.

Erfreulich ist die Haushaltsgenehmigung für alle Vereine und Verbände, da jetzt auch die freiwilligen Leistungen der StädteRegion ausgezahlt werden können: „Das betrifft Sport- und Kulturvereine ebenso wie viele Partner im sozialen Bereich, die eine wichtige ehrenamtliche Arbeit leisten und oft auf unsere Förderung angewiesen sind“, erklärt Grüttemeier. Besonders bedankte er sich bei der Regierungspräsidentin: „Die Bezirksregierung hat dieses umfangreiche Zahlenwerk sehr intensiv und trotzdem zügig geprüft. Das gibt uns jetzt die Möglichkeit, viele wichtige Themen konsequent anzugehen.“

Veröffentlicht am 08.03.2019

Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit
Zollernstraße 10
52070 Aachen
Tel: +49 241 5198-1300

pressestelle@staedteregion-aachen.de

Ansprechpartner/-innen

Herr Holger Benend
Tel: +49 241 5198-1305
holger.benend@staedteregion-aachen.de