Breadcrumb

Startschuss für Digitalisierung bei der CINRAM-Druckerei in Alsdorf. Mittelstand nutzt Know-How der Hochschulen.

StädteRegion Aachen. Die Veranstaltungsreihe „Startschuss Digitalisierung“ hat jetzt Station bei der Druckerei der CINRAM GmbH in Alsdorf gemacht. Die städteregionale Stabsstelle für Regionalentwicklung, Tourismus und Europa hatte gemeinsam mit der IHK Aachen und der AGIT zu spannenden Vorträgen und Workshops eingeladen, die insbesondere klein- und mittelständische Unternehmen an die Digitalisierung im eigenen Unternehmen heranführen sollten. Neben dem Kompetenzzentrum „Digital in NRW“ und dem DigitalHUB Aachen e.V. stellte auch das Aachener Zentrum für 3D-Druck seine Leistungen vor. Die Veranstaltung wurde von rund 30 Interessierten besucht.

Im Verlauf der aus mehreren Blöcken bestehenden Themenreihe, wurde deutlich, dass die Aachener Hochschulen sowie die neuen Institutionen „Kompetenzzentrum Digital in NRW“ und der DigitalHUB auf einen großen Wissenspool zurückgreifen können. Dieser kann für die positive Entwicklung der Unternehmen in der Region genutzt werden. In einem praktischen Teil arbeiteten die Teilnehmer in verschiedenen Workshops heraus, wie weit ihr Unternehmen auf dem Weg zur Digitalisierung bereits fortgeschritten ist. Zum Abschluss wurde den Teilnehmern ein Unternehmensrundgang in der CINRAM-Druckerei geboten, außerdem konnten zum Ausklang noch Kontakte geknüpft werden.

Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit
Zollernstraße 10
52070 Aachen
Tel: +49 241 5198-1300
Fax: +49 241 5198-81300

pressestelle@staedteregion-aachen.de

Ansprechpartner/-innen

Herr Jan Pontzen
Tel: +49 241 5198-2162
Fax: +49 241 5198-82162