Breadcrumb

Ehrenamtliche Verstärkung gesucht! Die „Fachberaterbereitschaft CBRN“ braucht Mitstreiter mit naturwissenschaftlicher Expertise.

StädteRegion Aachen. Wenn es für die städteregionsangehörigen Feuerwehren um gefährliche Stoffe geht, sprechen die Fachleute von „CBRN“. Die Abkürzung steht für chemische (C), biologische (B), radiologische (R) und nukleare (N) Gefahren. Der Umgang damit ist eine Herausforderung, bei der ein spezielles Team, die „Fachberaterbereitschaft CBRN“ bei Einsätzen, in der Einsatzplanung und Ausbildung die Feuerwehren berät. Genau für dieses Team sucht das Amt für Rettungswesen und Bevölkerungsschutz der StädteRegion Aachen jetzt ehrenamtliche Verstärkung! Gesucht werden Menschen mit naturwissenschaftlicher Ausbildung oder einem Studium dieser Fachrichtungen sowie Berufserfahrung. Interessenten sollten außerdem aktive Einsatzkräfte einer Feuerwehr oder einer Hilfsorganisation in der StädteRegion Aachen sein oder sich vorstellen können, es zu werden.

Jeder, der mitmacht, ist eingebunden in ein großes Netzwerk! Denn die Fachexpertise wird regional, überregional und euregional gebraucht. Es gibt regelmäßige Teamtreffen zum fachlichen und organisatorischen Austausch, abwechslungsreiche Übungen und Einsätze sowie spannende Projekte. Zur Information gibt es am 13. Januar 2021 um 18:00 Uhr ein Treffen für alle, die Interesse haben. Je nach Corona-Situation findet das Treffen als Videokonferenz oder als Präsenzveranstaltung im Schulungsraum des Amtes Rettungswesen und Bevölkerungsschutz (Kranzbruchstraße 15, 52152 Simmerath) statt. Um Anmeldung an die Mail-Adresse kbm@staedteregion-aachen.de bis zum 13. Dezember wird gebeten.

Veröffentlicht am 13.11.2020

Kontakt

Amt für Rettungswesen und Bevölkerungsschutz
Kranzbruchstraße 15
52152 Simmerath
Tel: +49 2473 9696-0

Ansprechpartner/-innen

Herr Sprank
Tel: +49 2473 9696-3830