Breadcrumb

Familientag in der StädteRegion Aachen. Kultur, Natur, Sport und Spaß für Groß und Klein. Eintritt frei!

StädteRegion Aachen. Gemeinsam als Familie etwas erleben – und zwar etwas Entspannendes, Schönes, das Mut macht. Wer sehnt sich gerade jetzt nicht danach? Aus diesem Grund findet der Familientag, den die StädteRegion Aachen zusammen mit den Städten und Gemeinden ausrichtet, statt – trotz Corona und trotz der Folgen der Hochwasserkatastrophe. Ob bei einem Picknick oder bei einer Schatzsuche – hier können sich Groß und Klein Zeit füreinander nehmen, den Alltagsstress hinter sich lassen und Spaß haben.

Natürlich haben sich die Organisatoren die Frage gestellt: Kann man in dieser Situation jetzt wirklich zu einem entspannten Familientag einladen? Doch selbst die am stärksten betroffenen Städte Eschweiler und Stolberg haben sich dafür ausgesprochen, die Veranstaltungen dort durchzuführen, wo es möglich ist. Das wird voraussichtlich in Aachen, Alsdorf, Baesweiler, Herzogenrath, Würselen und voraussichtlich auch in Stolberg der Fall sein. Auch hier gilt: Gemeinsam sind wir stark!

Geplante Termine:

  • 05. September, 11–17 Uhr in Aachen: Natur & Kunst zum Anfassen und Erleben (Ludwig Forum, Jülicher Straße 97-109, 52070 Aachen)
  • 12. September, 11-17 Uhr in Würselen: Tag der Kulturen trifft Familientag! (Stadtgarten, Pricker Straße 8 - 12, 52146 Würselen)
  • 19. September: 12-17 Uhr in Alsdorf: Familienfest rund um die Burg (Burg Alsdorf, Burgstraße, 52477 Alsdorf)
  • 02. Oktober, 11-16 Uhr in Stolberg: Gemeinsam spielen und erleben! (Museum Zinkhütter Hof, Cockerillstraße 90, 52222 Stolberg)
  • 03. Oktober, 11-17 Uhr in Herzogenrath: Familienrallye und Mitmachaktionen (Herzogenrather Weiher, Bergerstraße, 52134 Herzogenrath)
  • 10. Oktober ab 12 Uhr in Baesweiler: Schatzsuche bei der „Löwenrallye“ (Kirchvorplatz und CarlAlexanderPark, 52499 Baesweiler). Hinweis: Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung per E-Mail an jugend@baesweiler.de erforderlich.

Aktuelle Infos:
Was das Thema Corona betrifft, ist hier noch ein Unsicherheitsfaktor vorhanden: Viele Termine liegen nach dem Ablaufen der derzeit gültigen Coronaschutzverordnung NRW. Wer einen oder mehrere Familientage besuchen will, sollte sich deswegen vor der Veranstaltung informieren, ob und unter welchen Bedingungen der Familientag in der jeweiligen Kommune stattfinden kann. Aktuelle Informationen sind unter dem angegebenen Link zu finden.

Veröffentlicht am 23.08.2021