Breadcrumb

Kostenloses Online-Seminar: Digitale Teambildung in Zeiten von Corona.

StädteRegion Aachen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Charlemagne Interaktiv” findet jetzt der Workshop „Digitale Teambildung in Zeiten von Corona“ statt. Dieses mittlerweile schon  14. Trinationale Unternehmertreffen wird am Donnerstag, dem 6. Mai, um 17.00 Uhr angeboten. Es wird aufgrund der aktuell notwendigen Corona-Maßnahmen als Online-Seminar durchgeführt. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Anfang 2020 änderte sich plötzlich alles. Die Corona-Pandemie konfrontierte viele mit der Notwendigkeit des Home-Office. Vorübergehend, dachten wir alle. Aber jetzt, über ein Jahr später, ist das Arbeiten von zu Hause immer noch für sehr viele Menschen an der Tagesordnung. Das verlangt sowohl dem Arbeitnehmer als auch dem Arbeitgeber einiges ab. Waren am Anfang die technischen Details im Fokus, so rücken nun neue Aspekte in den Vordergrund. Es stellen sich vermehrt Fragen wie: Wie bleiben ich mit meinen Mitarbeitern in Kontakt? Wie halten wir Teambesprechungen attraktiv und interessant? Und wie kann man diese neue Art der Zusammenarbeit optimal gestalten?

Als kompetente Referentin zu dem Thema konnte die Abteilungsleiterin Arbeitsorganisation am Institut für Arbeitswissenschaft der RWTH Aachen, Prof. Susanne Mütze-Niewöhner, gewonnen werden. Zudem wird auch Tibert Lagarde (Inhaber und Karriereberater von Lagarde&You und Vorsitzender der MKB Parkstad Limburg) mit Impulsen und Praxisbeispielen durch das hochaktuelle wie auch interessante Thema führen. Alle sind herzlich eingeladen, an dem Treffen teilzunehmen und sich von den Erfahrungen unserer Nachbarn inspirieren zu lassen.

Die Anmeldung ist über das Seminarportal der StädteRegion Aachen (siehe Link) oder per E-Mail an Patrick Hahne (siehe Kontaktdaten) möglich. Alle angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten dann den Link zum Online-Seminar kurz vor der Veranstaltung.

Veröffentlicht am 29.04.2021

Kontakt

Wirtschaftsförderung, Tourismus und Europa
Zollernstraße 10
52070 Aachen
Tel: +49 241 5198-1303

Ansprechpartner/-innen