Breadcrumb

Grenzvermessung: Unterstützung für vom Hochwasser betroffene Grundstückseigentümer.

StädteRegion Aachen. Auch so kann Unterstützung nach der Hochwasserkatastrophe aussehen: Mitarbeiter des Kataster- und Vermessungsamtes sind derzeit im Einsatz in Sachen „Grundstücksgrenzen“. Diese sind in der Regel gut zu erkennen, weil dort Zäune, Hecken oder Mauern verlaufen. Auch Grenzsteine oder andere Kennzeichnungen von Grenzpunkten durch sogenannte „Abmarkungen“ geben Orientierung. In vielen Fällen sind diese Grenzzeichen aber verlorengegangen, unter angeschwemmtem Material verschüttet oder zerstört worden. Schon etliche betroffene Eigentümer haben bei der StädteRegion Aachen die Wiederherstellung der Grundstücksgrenzen beantragt. „Wir koordinieren dann die erforderlichen Vermessungsarbeiten und sorgen dafür, dass die fehlenden Grenzzeichen ersetzt werden. Dazu nutzen wir die Informationen im Liegenschaftskataster“, erklärt David Arzdorf, der Leiter des Kataster- und Vermessungsamtes der StädteRegion Aachen. „Am Schluss steht die sogenannte ‚Grenzverhandlung‘, bei der unsere Mitarbeiter den Eigentümern der Grundstücke und auch der benachbarten Grundstücke erläutern, wo die Grenzen genau verlaufen.“ Dieser Service steht den Betroffenen der Hochwasserkatastrophe kostenfrei zur Verfügung. Parallel und im engen Austausch mit der StädteRegion arbeiten öffentlich bestellte Vermessungsingenieure. Ansprechpartner für weitere Informationen oder die Beantragung einer Grenzvermessung ist Andreas Bruchhage vom Kataster- und Vermessungsamt (siehe Kontaktdaten).

Eine weitere Hilfestellung können die Luftaufnahmen sein, die das Kataster- und Vermessungsamt unmittelbar nach dem Hochwasserereignis mit einer Drohne erstellt hat. Diese Aufnahmen dokumentieren die Schäden aus der Vogelperspektive und werden verschiedenen öffentlichen Stellen zur weiteren Planung erforderlichen Maßnahmen herangezogen. Aber auch Privatpersonen können die Aufnahmen nutzen, zum Beispiel zur Planung des Wiederaufbaus oder zur Dokumentation von Schäden. Die Luftbilder sind unter www.staedteregion-aachen.de/geoportal zu finden.

Veröffentlicht am 29.10.2021

Kontakt

Kataster- und Vermessungsamt
Zollernstraße 20
52070 Aachen
Tel: +49 241 5198-2546

katasteramt@staedteregion-aachen.de

Ansprechpartner/-innen

Herr Andreas Bruchhage
Tel: +49 241 5198-6285
andreas.bruchhage@staedteregion-aachen.de