Breadcrumb

Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

Der Verdienstorden wird an in- und ausländische Bürgerinnen und Bürger für politische, wirtschaftlich-soziale und geistige Leistungen verliehen sowie darüber hinaus für alle besonderen Verdienste um die Bundesrepublik Deutschland, wie zum Beispiel im sozialen und karitativen Bereich. Er ist die einzige allgemeine Verdienstauszeichnung in Deutschland und damit die höchste Anerkennung, die die Bundesrepublik für Verdienste um das Gemeinwohl ausspricht.

Kennen Sie einen Menschen, der diese Auszeichnung Ihrer Meinung nach verdient hat? Sie können anregen, dass dieser Person der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland verliehen wird. Dazu genügt schon eine E-Mail oder ein formloses Schreiben. Die Anregung sollte möglichst folgende Angaben über die auszuzeichnende Person enthalten:

  • Vorname und Familienname,
  • Wohnanschrift,
  • Geburtsdatum,
  • Darstellung von Art und Umfang der besonderen Verdienste um die Bundesrepublik Deutschland und das allgemeine Wohl sowie
  • gegebenenfalls Referenzpersonen oder Organisationen, die zu dem Vorschlag Stellung nehmen können.

Die Entscheidung trifft der Bundespräsident.

Auch der NRW-Landesorden oder eine Auszeichnung für eine Rettungstat können Sie bei der StädteRegion beantragen. Die Entscheidung hierüber trifft der NRW-Ministerpräsident.

Die Aushändigung der vom Bundespräsidenten verliehenen Verdienstorden übernehmen in den meisten Fällen die Ministerpräsident_innen der Länder, Landes- oder Bundesminister_innen, Regierungspräsident_innen, Landrät_innen oder Bürgermeister_innen. Wird ein Verdienstorden an eine Person in der StädteRegion Aachen verliehen, händigt Städteregionsrat Dr. Tim Grüttemeier ihn in allen Städten und Gemeinden außer der Stadt Aachen aus.In der Stadt Aachen übernimmt das der Oberbürgermeister.

Der Verdienstorden wird in acht Stufen verliehen:

  • Verdienstmedaille
  • Verdienstkreuz am Bande (international "Ritterkreuz")
  • Verdienstkreuz erster Klasse (international "Offizierskreuz")
  • Großes Verdienstkreuz (Halskreuz) (international: "Komturkreuz")
  • Großes Verdienstkreuz mit Stern (international "Großoffizierskreuz")
  • Großes Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband (international "Großkreuz 2. Klasse")
  • Großkreuz
  • Sonderstufe des Großkreuzes (nur für Staatsoberhäupter)

Als Erstauszeichnung wird im Allgemeinen die Verdienstmedaille oder das Verdienstkreuz am Bande verliehen. Eine finanzielle Zuwendung ist mit der Verleihung des Verdienstordens nicht verbunden.

Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit
Zollernstraße 10
52070 Aachen
Tel: +49 241 5198-1300
Fax: +49 241 5198-81300

pressestelle@staedteregion-aachen.de

Ansprechpartner/-innen

Frau Geulen
Tel: +49 241 5198-2413
Fax: +49 241 5198-82324