Breadcrumb

Energiesparmeisterschaften

Wie kann man sich an der Energiewende beteiligen und was bewirkt das? Dies wurde im Jahr 2016 in Form eines Wettbewerbs in der StädteRegion Aachen beantwortet. Familien und Wohngemeinschaften versuchten, mit kleineren Maßnahmen und Verhaltensänderungen Energie einzusparen und Energiekosten zu reduzieren.

Gesucht...
wurden Familien und Wohngemeinschaften, die innerhalb eines Jahres am meisten Energie einsparen. Das sind dann unsere Energiesparmeister der Städteregion!

Bewerben...
konnten sich Eigentümer oder Mieter von Einfamilienwohngebäuden mit mindestens 4 Bewohnern und Familien oder Bewohnergemeinschaften in Mietwohnungen mit ebenfalls mindestens 4 Bewohnern, deren Haus in den Städten und Gemeinden der StädteRegion Aachen (mit Ausnahme der Stadt Aachen) stehen. Die Wohneinheit musste seit mindestens 3 Jahren von den gleichen Nutzern und der gleichen Anzahl bewohnt sein. Es müssen kontrollierbare und zugängliche Messeinrichtungen (Strom- und Gaszähler, Wärmemengenzähler oder genaue Tankstandsanzeiger) vorhanden sein. Wohnungen mit Holz und Kohle befeuerten Öfen oder Kaminen sind nicht zugelassen. Die Bewerber sollen bereit sein, sich nach Absprache an öffentlchkeitswirkamen Aktionen des Wettbewerbs zu beteiligen.

Einzureichen...
waren der ausgefüllte Fragebogen und die Angabe der Energieverbrauchswerte von 2012 bis 2014 zusammen mit dem unterschriebenen Teilnehmevertrag wie folgt:
• persönlich bei Altbauplus oder in der Beratungsstelle Alsdorf der Verbraucherzentrale NRW
• per Post an die Verbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle Alsdorf, Luisenstr. 35, 52477 Alsdorf
• per E-Mail an alsdorf.energie[at]vz-nrw.de

Der Wettbewerb lief...
vom 1. Januar bis 31. Dezember 2016.

Der Einsendeschluss...
für die vollständigen Unterlagen war der 30. November 2015.

Die Auswahl der Teilnehmer des Wettbewerbs...
erfolgte durch eine Jury Anfang Dezember 2015. Aus insgesamt 9 Städten und Gemeinden der StädteRegion wurde je ein Teilnehmer im Bereich Einfamilienhäuser und im Bereich Mietwohnungen ausgewählt. Diese traten in den Einzeldisziplinen Strom- und Heizenergiesparen an. Die Auswahljury bestand jeweils aus einem/einer Mitarbeiter/in der Verbraucherzentrale NRW, Altbauplus und der StädteRegion Aachen.

Die Bewertung...
erfolgte nach Ende des Aktionsjahres. Es gab insgesamt 4 Gewinner. Dabei wurde jeweils ein Gewinner pro Kategorie und Disziplin anhand der durch die Teilnehmer zur Verfügung gestellten Zählerdaten ermittelt. Es handelte sich hierbei um Teilnehmer, die im Vergleich zu dem Mittelwert der vergangenen 3 Referenzjahre die prozentual höchste Energieeinsparung in kWh entweder im Strom- oder im Heizungsbereich erzielt haben.

Die Gewinner...
erhalten in den einzelnen Kategorien und Disziplinen eine Gewinnerplakette. Die Preise werden jedoch unter allen Teilnehmern, die bis zum Ende am Wettbewerb teilnehmen, verlost, u.a. zwei Pedelecs und weitere Preise aus dem Bereich der unterstützenden Energieversorger.
Alle Teilnehmer erhalten unterstützende und kostenlose Beratungen der Verbraucherzentrale NRW und von Altbauplus, nach Terminvereinbarung und innerhalb der Aktionszeit. Eine Barauszahlung der Preise ist nicht möglich.

(Rechtsweg ausgeschlossen)

Die Preisverleihung fand in der Schlussveranstaltung unter Einbeziehung der Medien im Energeticon Alsdorf statt.

Fragen...
zum Wettbewerb und zur Anmeldung beantwortet Gerhard Weiß, Energieberater der Verbraucherzentrale NRW, telefonisch unter 02404-9032730 oder per E-Mail an alsdorf.energie[at]vz-nrw.de

Kontakt

Klimaschutz
Zollernstraße 20
52070 Aachen

klimaschutz@staedteregion-aachen.de

Ansprechpartner/-innen

Frau Friederike von Spankeren
Tel: +49 241 5198-6802
Fax: +49 241 5198-86802
friederike.von-spankeren@staedteregion-aachen.de