Breadcrumb

Eignet sich mein Dach für eine Begrünung?

Auf diese Frage kann das Gründachpotenzialkataster der StädteRegion Aachen eine Antwort geben, denn es zeigt für jedes Dach an, ob die Dachfläche für ein Gründach geeignet ist. Wie auch im Solarpotenzialkataster, ist durch eine farbliche Kennzeichnung die Eignung für jedes Gebäude sofort erkennbar.

Warum ein Gründach?

Insbesondere in dichtbebauten Gebieten mit hohem Versiegelungsgrad bieten Gründächer eine Alternative Grünflächen zu schaffen und so das Stadtklima zu verbessern. Darüber hinaus entlasten Gründächer durch zusätzlichen Regenwasserrückhalt die Kanalisation und können zu einer Reduzierung der Abwassergebühren führen. Die potentiellen Einsparungen der Abwassergebühren werden durch das Gründachkataster berechnet und für jedes Dach abgebildet (Stand 2015). Für die Bewohner von Gebäuden mit begrünten Dächern bieten sich weitere Vorteile: wie z.B. die Reduzierung der Energiekosten, als Folge eines verbesserten Wärme - und Kälteschutzes und eine lärmreduzierende Wirkung. Die "Grünflächen" bieten Tieren und Pflanzen einen Lebensraum und sorgen für die Filterung von Staub und Schadstoffen in der Luft.

Übrigens

Wer ein Gründach errichten möchte, muss nicht zwangsläufig auf eine Photovoltaikanlage oder Regenwasserrückhalt verzichten, denn diese Techniken können kombiniert werden und gemeinsam einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Ausblick

Begrünte Dächer sehen nicht nur schön aus ... sie können viel mehr!

Gründächer haben positive Effekte für Mensch, Umwelt und Gebäude, denn sie führen zu einer Verbesserung des Stadtklimas. Und leisten somit ihren Beitrag zum Klimaschutz, zur Klimaanpassung und zum Schutz der biologischen Vielfalt.

Kontakt

Klimaschutz
Zollernstraße 16
52070 Aachen

klimaschutz@staedteregion-aachen.de

Ansprechpartner/-innen

Frau Friederike von Spankeren
Tel: +49 241 5198-6802
Fax: +49 241 5198-86802
friederike.von-spankeren@staedteregion-aachen.de