Breadcrumb

Haus-zu-Haus-Beratungen

Die StädteRegion Aachen unterstützt auch ihre Bürgerinnen und Bürger beim Energiesparen. Hierzu bietet die Verbraucherzentrale NRW gemeinsam mit dem Verein altbauplus und in Kooperation mit dem Klimaschutz der StädteRegion Aachen Haus-zu-Haus-Energieberatungsaktionen an.

Unabhängige Energieberatung hilft beim Energiesparen

Eines der größten Energie- und CO2-Einsparpotenziale liegt im privaten Gebäudebestand. Insbesondere Altbauten sind in der Regel schlecht bis gar nicht gedämmt und haben veraltete Heizungsanlagen. Durch eine fachgerechte energetische Sanierung lassen sich der Energieverbrauch und damit auch die Kosten für die Beheizung und Warmwasserversorgung deutlich senken.

Welche konkreten Maßnahmen dabei sinnvoll sind und wieviel Energie und Geld durch eine Sanierung eingespart werden kann, lässt sich nur durch eine unabhängige Energieberatung feststellen. Im Rahmen der Haus-zu-Haus-Beratungsaktionen erhalten Gebäudeeigentümer die Möglichkeit, diese unabhängige Energieberatung kostengünstig wahrzunehmen. Durchgeführt werden die Beratungen von den unabhängigen Energieberatern der Verbraucherzentrale NRW. Die Kosten für eine Beratung betragen 30,- Euro.

Der Sonderpreis gilt für ausgewählte Städte und Gemeinden in der StädteRegion und nur für Häuser, die vor dem 01.01.2005 errichtet wurden. Für das Jahr 2021 sind diese Aktionszeiträume geplant:

  • 15.04. - 15.06. Eschweiler

  • 15.06. - 15.08. Monschau

  • 15.08. – 15.10. Stolberg

  • 15.10. -15.12. Baesweiler

Die Haus-zu-Haus-Beratungen finden in ausgewählten Wohngebieten in der StädteRegion Aachen statt. Im Fokus stehen Ein- und Zweifamilienhäusern älteren Baujahrs. Neben den örtlichen Vereinen und Kirchengemeinden sind auch die Verwaltungen und Politik vor Ort intensiv in die Aktion miteingebunden.

Die Hauseigentümer werden von der Verbraucherzentrale NRW in einem Schreiben über die Aktion informiert. Nach vorheriger Terminvereinbarung finden die Beratungen in den Häusern der Interessenten statt. Für jede Beratung stehen 90 Minuten zur Verfügung und die Beratungsergebnisse werden in einem schriftlichen Bericht zusammengestellt. Neben allen Bereichen des baulichen Wärmeschutzes und der Heizungstechnik umfasst die Beratung dabei auch den Einsatz regenerativer Energien. Zudem wird ein Überblick über entsprechende Förderprogramme gegeben. Auf Wunsch können auch Hinweise zum barrierefreien Umbau gegeben werden.

Weitere Informationen

...und die Möglichkeit zur Anmeldung erhalten Sie bei:

Verbraucherzentrale NRW Beratungsstelle Alsdorf, Luisenstr 35 (Luisenpassage), 52477 Alsdorf

Telefon: 02404 90327 - 75 | Fax: -15, alsdorf.energie[at]vz-nrw.de

oder bei

altbau plus, Aachen – Münchener Platz, 52064 Aachen, Mo/Mi/Fr 10 – 13 Uhr sowie
Di/Do 14 – 17 Uhr, Tel. 0241/4138880, info[at]altbauplus.de

Kontakt

Klimaschutz
Zollernstraße 20
52070 Aachen

klimaschutz@staedteregion-aachen.de

Ansprechpartner/-innen

Frau Friederike von Spankeren
Tel: +49 241 5198-6802
Fax: +49 241 5198-86802
friederike.von-spankeren@staedteregion-aachen.de