Breadcrumb

Neophyten

Neophyten sind Pflanzen, die unter bewusster oder unbewusster, direkter oder indirekter Mithilfe des Menschen 1492, dem Jahr der Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus, in ein Gebiet gelangt sind, in dem sie natürlicherweise nicht vorkamen.

Auch in der StädteRegion Aachen sind solche Pflanzen längst angekommen. Dies sind in der Hauptsache folgende Pflanzen:

  • Japanischer Staudenknöterich
  • Drüsiges Springkraut
  • Riesenbärenklau
  • Spätblühende Traubenkirsche
  • Kanadische Goldrute
  • Vielblättrige Lupine
  • Spierstrauch
  • Orientalisches Zackenschötchen
  • Schmetterlingsflieder

Diese Pflanzen bereiten der heimischen Flora aber auch dem Menschen z.T. erhebliche Probleme. Aus diesem Grund werden u.a. durch die untere Naturschutzbehörde der StädteRegion Aachen Maßnahmen zur Bekämpfung bzw. Beseitigung insbesondere der invasiven (heimische Arten verdrängenden) Pflanzen durchgeführt.

Informationen zu einzelnen Neophyten sowie zu deren Bekämpfung finden Sie unter Downloads auf dieser Seite.

Kontakt

Naturschutz, Landschaftspflege, Jagd und Fischerei
Zollernstraße 20
52070 Aachen
Tel: +49 241 5198-2622
Fax: +49 241 5198-2268

Ansprechpartner/-innen

Herr Udo Thorwesten
Tel: +49 241 5198-2401
Fax: +49 241 5198-82401
udo.thorwesten@staedteregion-aachen.de