Breadcrumb

Rund 300 Gäste und 37 Tollitäten beim Kinderprinzenempfang in Aachen-Brand.

StädteRegion Aachen. Städteregionsrat Dr. Tim Grüttemeier war ebenso wie der Aachener Oberbürgermeister Marcel Philipp im Saal, und doch gab es fast 40 weitaus “höherstehende“ Persönlichkeiten in der Aula der Brander Gesamtschule. Denn bei der 27. Auflage des Kinderprinzenempfangs der StädteRegion Aachen feierten rund 300 Gäste in erster Linie die jungen Narrenherrscher. 37 junge Tollitäten waren aus der gesamten Region sowie aus den Niederlanden gekommen um zusammen ein tolles Programm zu erleben.

Ausgerichtet hatte die bunte Veranstaltung in diesem Jahr die Erste Grosse Brander KG 1954 e.V. Für das Programm zeichnete die Karnevals-Dachorganisation VKAG unter ihrem Präsidenten Hans-Josef Bülles verantwortlich. Letztlich waren sage und schreibe 37 junge Tollitäten aus der gesamten StädteRegion der Einladung von Städteregionsrat Dr. Tim Grüttemeier nach Aachen-Brand gefolgt. „Der Kinderprinzenempfang zeigt auch im Jahr 2019 eindrucksvoll, mit wieviel Herzblut sich die vielen Karnevalsvereine um die Nachwuchsförderung und so für die Zukunft unseres schönen Brauchtums einsetzen“, freute sich Dr. Grüttemeier.

Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Marcel Philipp kam in den gut zwei Stunden keine Langeweile auf. Eine Büttenrede, aber auch verschiedene tolle Tanz- und Gesangseinlagen wechselten sich dabei ab. Alles, wie beim Kinderprinzenempfang üblich, von Kindern und Jugendlichen einstudiert. Der Präsident des VKAG, Hans-Josef Bülles, freute sich: „Hier sieht man sofort die hohe Qualität. Wir haben heute ein hervorragendes Programm erlebt, das klarmacht, dass uns um den Nachwuchs nicht bange sein muss.“ Ein Höhepunkt war sicher der Auftritt des Aachener Märchenprinzen Paul IV. und seinem Gefolge.

Ein ganz besonders prächtiges Bild gab es allerdings zum Ende der Veranstaltung, als dann alle Kindertollitäten der gesamten Region auf die Bühne gerufen und einzeln vorgestellt wurden. Auch Dr. Grüttemeier war voll des Lobes: „Das ist eine traditionelle, aber vor allem auch sehr schöne Veranstaltung im Karneval. Es ist toll zu sehen, dass die Brauchtumspflege auch von den jüngsten Karnevalisten schon so kraftvoll gelebt wird.“

Der Kinderprinzenempfang wurde auch in diesem Jahr durch die tatkräftige Unterstützung der Sparkasse Aachen ermöglicht.

Kontakt

Wirtschaftsförderung, Tourismus und Europa
Zollernstraße 10
52070 Aachen

Ansprechpartner/-innen

Frau Christina Dargel
Tel: +49 241 5198-3643
Fax: +49 241 5198-3653
christina.dargel@staedteregion-aachen.de