Breadcrumb

Vorsorge der Bevölkerung

Bei Katastrophen wie beispielsweise einem langanhaltenden, flächendeckenden Stromausfall werden die Kräfte des Katastrophenschutzes nicht alle Betroffenen gleichzeitig und sofort mit wichtigen Gütern wie Trinkwasser, Lebensmitteln usw. versorgen können. Entsprechend wird vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) seit Jahren empfohlen, dass Haushalte auch selbst für Notfälle und Katastrophen vorsorgen. Auch in der StädteRegion Aachen soll das Vorsorgeverhalten der Bevölkerung für Krisen und Katastrophen gestärkt werden. An dieser Stelle informieren wir kurz über die wichtigsten Vorsorgebereiche. Für Details wird jeweils auf den hervorragenden und umfassenden Internetauftritt des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK Bund) verwiesen.

Kontakt

Katastrophenschutz
Kranzbruchstraße 15
52152 Simmerath
Tel: +49 2473 9696-0
Fax: +49 2473 9696-333

katastrophenschutz@staedteregion-aachen.de