Breadcrumb

Sommerferienspiele 2024

 

Das Amt für Kinder, Jugend und Familie der StädteRegion Aachen wird in den Sommerferien 2024 nur noch den Kindermitmachcircus in Monschau Konzen als hauptverantwortlicher Träger veranstalten! 

 

Aktuell finden Gesprächen mit dem Eifeler Betreuungsdienst darüber statt, ob dieser die Sommerferienspiele am Waggon in Lammersdorf in der 01. und 2. Sommerferienwochen als verantwortlichen Träger komplett übernimmt. Der Eifeler Betreuungsdienst hat die Ferienspiele am Waggon bereits in den letzten drei Jahren sehr engagiert und erfolgreich durchgeführt.

Unklar ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt auch, ob Jugendhaus Rott e. V. Sommerferienspiele in der 3. und 4. Sommerferienwoche eigenverantwortlich anbietet, da hier die Teilehmerzahlen im letzten Jahr deutlich rückläufig waren. Zudem ist die Frage der Leitung momentan noch nicht abschließend geklärt.

Sobald sich bei diesen beiden Ferienmaßnahmen tragbare Lösungen und Entwicklungen abzeichnen, wird auch an dieser Stelle darüber informiert.

 

Zum mittlerweile 17. Mal veranstaltet das Jugendamt der StädteRegion Aachen in Zusammenarbeit mit Circus Soluna den beliebten Kindermitmachcircus in Monschau-Konzen, vom 22. bis 27. Juli (3. Sommerferienwoche) für maximal 120 Kinder.

Teilnehmen können Schulkinder, die nach den Sommerferien in die zweite Schulklasse wechseln, bis zu einem Alter von 12 Jahren.

Die Kinder können sich während der Ferienwoche in toller Zirkusatmosphäre selbst ausprobieren, Zirkusstücke und Clownereien erlernen, ihre Kreativität und ihren Tatendrang einbringen und in Gemeinschaft Zirkus (er)leben. Der Spaß steht dabei immer im Mittelpunkt! Ca. 10 - 15 Kinder bilden jeweils feste Gruppe in 16 verschiedenen Workshops, wovon sie für sich zwei Beiträge auswählen, die sie jeweils im Vor- und Nachmittag einüben. Die mindestens 16 Workshops ergeben dann am Ende der Woche zwei tolle Shows in der Manege für die Familien. 

Der Teilnehmerbeitrag (inklusive Mittagessen in der Projektwoche) beträgt 55 € pro Kind.

Großzügig unterstützt wird die Maßnahme von der Raiffeisenbank Eifel.

Das Anmeldeverfahren startet voraussichtlich nach den Osterferien, sofern sich bis dahin ausreichend Betreuer_innen gefunden haben, ohne die eine Realisation des Circusprojektes nicht möglich wird! Die Ausschreibung zur diesjährigen Suche nach ehrenamtlichen Helfer_innen findet man in der rechten Infobox. 

Kontakt

Jugendförderung und Prävention
Zollernstraße 10
52070 Aachen

Ansprechpartner/-innen