Breadcrumb

Informationen für Händler und Zulassungsdienste




Regelungen für die Zeit der Corona-Pandemie

Würselen:
Das Zulassungskontingent wird auf 30 Zulassungsvorgänge pro Händler/Zulassungsdienst begrenzt. Autohäuser können ab 01.07.2020 zusätzlich 20 Tages-/Neuzulassungen einreichen. Die Vorgänge können einmal pro Tag in der Zeit von 07:30 Uhr bis 11:00 Uhr an der Information abgegeben werden. Sie erhalten eine Mitteilung, sobald die Vorgänge bearbeitet wurden. Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung im Ausnahmefall auch mal mehr als 1 Werktag (außer samstags) in Anspruch nehmen kann. Sie werden informiert, sobald die Unterlagen abgeholt werden können.

 

Monschau:
Das Zulassungskontingent wird auf 3 Zulassungsvorgänge pro Händler/Zulassungsdienst begrenzt. Die Vorgänge können einmal pro Tag in der Zeit von 8:00 Uhr bis 11:00 Uhr abgegeben werden. Sie erhalten eine Mitteilung, sobald die Vorgänge bearbeitet wurden. Die Abholung muss dann bis spätestens 12.45 Uhr erfolgen. Eine Bearbeitung am gleichen Tag kann nicht mehr grundsätzlich gewährleistet werden. Auf Grund der besonderen Corona-Schutzmaßnahmen steht das Foyer des Rathauses nicht als Wartebereich zur Verfügung.
 


Um möglichst kurze Wartezeiten zu erreichen, sind unterschiedliche organisatorische Abläufe für Privatkunden sowie Händler und Zulassungsdienste in der Zulassungsbehörde erforderlich.  
Für Händler und Zulassungsdienste ist ein Zulassungs- und Abgabeservice mit folgenden Regelungen eingerichtet:

Abgabezeiten

Würselen:
Ab vier Zulassungsvorgängen besteht für Händler und Zulassungsdienste die Verpflichtung, ihre Zulassungsunterlagen an der Information abzugeben. Die Abgabe erfolgt ausschließlich in hierfür vorgesehenen Dokumententaschen.
Die Dokumententaschen werden innerhalb der folgenden Abgabezeit entgegengenommen und in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet:

Montag bis Freitag
07:30 Uhr bis 11.00 Uhr


Vorbereitung der Zulassungsanträge
Vorbereitung der Zulassungsanträge
Voraussetzung für einen reibungslosen Ablauf und eine vollständige Bearbeitung der eingereichten Anträge ist eine optimale Vorbereitung der Antragsunterlagen.
Es können nur vollständige Zulassungsanträge bearbeitet werden. Fehlende Unterlagen führen grundsätzlich zur Ablehnung der Zulassung.

Bei der Kennzeichenzuteilung müssen die Daten der Reservierung mit den Halterdaten übereinstimmen. Abweichungen führen ebenfalls zur Ablehnung der Zulassung.
Organisatorische Vorgaben lassen es nicht zu, die Antragsunterlagen bei der Abgabe auf Vollständigkeit und Richtigkeit zu prüfen. Soweit die Bearbeitung aus diesen Gründen nicht möglich ist, werden die Vorgänge zurückgegeben. Eine abschließende Bearbeitung ist erst nach Ergänzung/Vervollständigung am nächsten Arbeitstag möglich.

Die Vorgänge werden anhand von Checklisten bearbeitet. Jedem Vorgang wird eine vorbereitete Checkliste beigefügt, in dem das jeweilige Kennzeichen und eventuelle Besonderheiten angegeben werden müssen (z.B. Saisonkennzeichen, Verwendung als Taxi / Mietwagen, etc.).
Die Zulassungsunterlagen müssen mit den dazugehörigen Kennzeichenschildern abgegeben werden.

Hinweise zur Bearbeitung von Mehrstufenfahrzeugen
Die Zulassung eines mehrstufig gefertigten Fahrzeuges verursacht außerordentlich hohe Bearbeitungszeiten. Eine Bearbeitung am gleichen Tag kann grundsätzlich nur noch gewährleistet werden, wenn

  • eine Datenbestätigung als Anlage zur EG-Übereinstimmungsbescheinigung des Herstellers für das vollständige Fahrzeug oder
  • ein Gutachten nach § 13 EG-Fahrzeuggenehmigungsverordnung (EG-FGV) für das Mehrstufenfahrzeug vorgelegt wird.

Bitte beachten Sie, dass Zulassungen von mehrstufig gefertigten Fahrzeugen ohne Datenbestätigungen oder Gutachten nach § 13 EG-FGV nicht mehr am Tag der Antragstellung, sondern innerhalb einer Woche ab Antragstellung bearbeitet werden.


Zuteilung einer Kennzeichenserie
Zur Vorbereitung der Anträge wird vorweg eine Kennzeichenserie zugeteilt. Hieraus können Kennzeichen ausgewählt und in die Checklisten eingetragen werden. Diese Kennzeichen werden nicht als Wunschkennzeichen oder Vorabreservierungen behandelt.


 

Kontakt

Zulassungswesen
Carlo-Schmid-Straße 4
52146 Würselen
Tel: +49 241 5198-6500
Fax: +49 241 5198-80651

info.stva@staedteregion-aachen.de

Straßenverkehrsamt

Öffnungszeiten:

Mo. - Uhr    
Di. - Uhr    
Mi. - Uhr   und  - Uhr
Do. - Uhr    
Fr. - Uhr    
Sa. - Uhr    

Samstags stehen nur bestimmte Services zur Verfügung