Breadcrumb

Kommunales Integrationsmanagement (KIM)

Bei KIM handelt es sich um ein neues integrationspolitisches Instrument mit dem Ziel eines abgestimmten Verwaltungshandelns aus einer Hand. Im Mittelpunkt steht dabei die Stärkung der rechtskreisübergreifenden Zusammenarbeit verschiedener Ämter sowie die intra- und interkommunale Zusammenarbeit. Ziel ist die kommunale Steuerung und Organisation von Integrationsprozessen von „der Einreise bis zur Einbürgerung“ (…). KIM stellt eine Neuausrichtung der Integrationsarbeit in NRW dar.

Im Kommunalen Integrationszentrum StädteRegion Aachen sind drei Koordinatoren und sechs Casemanager_innen für die Umsetzung von KIM verantwortlich.

Übersicht Bildungsangebote für neuzugewanderte Menschen

Bildungsangebote für neuzugewanderte Menschen

Die Einrichtung konnte nicht dargestellt werden.

Ansprechpartner/-innen

Der Mitarbeiter konnte nicht dargestellt werden.

Herr Oliver Pomplun
Tel: +49 241 5198-4622
Fax: +49 241 5198-84622
oliver.pomplun@staedteregion-aachen.de