Breadcrumb

Sprachmittler Einsätze

Eine Begleitung durch Sprachmittler_innen zu Gesprächsterminen aus denen keine Rechtsfolge hervorgeht, kann durch das Kommunale Integrationszentrum StädteRegion finanziert werden.  Gespräche, die durch sprachmittelnde Personen begleitet werden, finden ausschließlich in öffentlichen Räumen statt.

Sprachmitller_innen können zum Einen über das Buchungsformular des Pädagogischen Zentrums (PÄZ) unter Angabe des Kostenträgers "Kommunales Integrationszentrum StädteRegion Aachen" und Aktenzeichen "KI" gebucht werden.

Zum Anderen ist für Einsätze in den Kommunen Aachen, Eschweiler, Stolberg, Herzogenrath, Alsdorf und Würselen auch die Buchung von Sprachmittler_innen über das Buchungsformular des Kommunalen Integrationszentrums möglich. 

Achtung: Nur öffentliche Einrichtungen sowie Vereine und Initativen können über die Formulare Sprachmittler_innen buchen.

Hinweis: Seit Sommer 2021 stehen dem Kommunalen Integrationszentrum Städteregion Aachen eigene Haushaltsmittel für die Sprachmittlung zur Verfügung, welche nicht an die Richtlinien des Landes gebunden sind. D.h. ab sofort können ggf. Dolmetschereinsätze, die bisher von einer Finanzierung ausgeschlossen waren, wie beispielsweise im Rahmen des AOSF-Verfahrens oder auch bei Terminen mit Rechtsfolgen finanziert werden. Grundsätzlich müssen andere Möglichkeiten zur Übernahme der Kosten vorab ausgeschlossen sein. Anfragen können auch in diesem Fall nur von Institutionen (Schulen, Behörden, etc.), nicht von Privatpersonen gestellt werden. Vorherige telefonische Rücksprache ist notwendig. Rufen Sie uns bei Bedarf deshalb gerne an unter: 0241/51984610. 

 

KI

Ansprechpartner/-innen

Herr Jan Röder
Tel: +49 241 5198-4600
jan.roeder@staedteregion-aachen.de

Herr Tobias Keutgen
Tel: +49 241 5198-4610
tobias.keutgen@staedteregion-aachen.de